Parlament billigt Ernennung Lamothes zum neuen Regierungschef

4. Mai 2012, 10:05
1 Posting

Ex-Außenminister von Präsident Martelly nominiert

Port-au-Prince - Das haitianische Parlament hat für Laurent Lamothe als neuen Regierungschef gestimmt. Die Abgeordneten billigten die Ernennung des früheren Außenministers am Donnerstagabend mit 62 Ja-Stimmen bei drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Der Abstimmung war eine lange Debatte vorausgegangen. Bereits Anfang April hatte der Senat für Lamothe votiert. Der Kandidat von Präsident Michel Martelly muss nun ein Kabinett bilden.

Martelly hatte Lamothe Anfang März nominiert. Er folgt Garry Conille nach, der wegen Spannungen mit Martelly und mehreren Ministern nach nur vier Monaten im Amt zurückgetreten war. Bevor Conille im Oktober die Regierung übernahm, hatte das Parlament, in dem Martelly über keine Mehrheit verfügt, zwei vorherige Kandidaten abgelehnt. Die unklaren Mehrheitsverhältnisse haben in dem verarmten Inselstaat, der noch immer mit den Folgen des schweren Erdbebens vor zwei Jahren zu kämpfen hat, zu einer anhaltenden Regierungskrise geführt. (APA, 04.05.2012)

Share if you care.