Frauenthal bekommt neuen Geschäftsführer

4. Mai 2012, 09:28
posten

Wien - Der börsenotierte Zulieferkonzern Frauenthal hat im Automotivebereich einen Auftrag über insgesamt 10 Mio. Euro an Land gezogen. Das Unternehmen liefert von 2013 bis 2017 Teile für den Kleinlaster "Iveco Daily". Der Auftrag bedeute den Einstieg in ein neues Marktsegment für leichte Nutzfahrzeuge im Vorderfederbereich, teilte Frauenthal am Freitag mit. Außerdem bekommt die Division Automotive einen dritten Geschäftsführer: Josef Unterwieser und Magnus Baarman werden nun von Markus Gahleitner verstärkt. Der 37-Jährige war zuletzt Finanzvorstand bei der börsenotierten Eybl International AG.

Vergangene Woche hatte Frauenthal bekanntgegeben, sich von seiner Katalysatorensparte zu trennen. Die Division "Industrielle Wabenkörper" geht für 51 Mio. Euro an einen japanischen Konzern; der Standort in der Steiermark in der Nähe von Deutschlandsberg mit seinen 350 Mitarbeitern soll erhalten bleiben, hatte Frauenthal-Vorstand Martin Sailer der APA versichert. (APA, 4.5.2012)

Share if you care.