Gorbatschow erhielt höchsten Staatsorden

3. Mai 2012, 17:54
4 Postings

Scheidender Präsident Medwedew überreichte dem Putin-Kritiker den Andreas-Orden

Moskau - Der ehemalige sowjetischen Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow (81) ist in Moskau mit dem höchsten Orden Russlands ausgezeichnet worden. Bei einer Feier im Kreml ehrte Präsident Dmitri Medwedew den Friedensnobelpreisträger am Donnerstag für seine Verdienste mit dem Andreas-Orden. In einer Dankesrede sagte Gorbatschow, er stehe zu seiner damaligen Politik von Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umbau).

"Es gab Irrtümer, aber der Weg zurück ist unmöglich", sagte er nach Angaben der Agentur Interfax. Gorbatschow forderte erneut demokratische Reformen in Russland. Er hatte zuletzt den gewählten Präsidenten Wladimir Putin wiederholt zum Rücktritt aufgefordert. Premier Putin übernimmt am 7. Mai nach 2000 bis 2008 wieder das höchste Staatsamt. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.