Nespresso baut Kaffee­kapsel-Produktion aus

3. Mai 2012, 16:06
49 Postings

Zürich - Der Siegeszug der Kaffeekapsel zwingt Nespresso zum Bau eines dritten Werks. Das neue Nespresso-Produktionszentrum werde in Romont im Schweizer Kanton Freiburg gebaut, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit wolle Nespresso die weltweit wachsende Nachfrage befriedigen. Baubeginn soll Ende des Jahres sein, in der ersten Hälfte des Jahres 2015 soll die Anlage in Betrieb gehen und mehr als 400 Arbeitsplätze bieten. Die Kosten belaufen sich nach Unternehmensangaben auf 300 Mio. Franken (250 Mio. Euro).

Die Tochter des weltgrößten Lebensmittelkonzerns Nestle beschäftigt derzeit mehr als 2.000 Mitarbeiter in der Schweiz. Dort befinden sich auch die ersten beiden Nespresso-Werke.

Nespresso machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von drei Mrd. Franken, 20 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Auch in Deutschland ist in Einzelportionen abgepackter Kaffee nach Angaben des Deutschen Kaffee-Verbandes weiter auf dem Vormarsch. Der Absatz von Kaffee in Pads und Kapseln erhöhte sich im vergangenen Jahr um etwa 30 Prozent auf 37.650 Tonnen. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.