Britischer Journalist Nick Davies erhält Henri-Nannen-Preis

3. Mai 2012, 12:51
posten

Mit seinen noch immer nicht abgeschlossenen Recherchen löste Davies den "News International phone-hacking scandal" aus

Hamburg  - Der britische Journalist Nick Davies ("The Guardian") erhält in diesem Jahr den Henri-Nannen-Preis wegen seines besonderen Einsatzes für die Pressefreiheit. Das teilte das Verlagshaus Gruner + Jahr am Donnerstag mit. Mit seinen noch immer nicht abgeschlossenen Recherchen löste Davies den "News International phone-hacking scandal" aus. Er deckte auf, dass Reporter der zum Murdoch-Imperium gehörenden Zeitung "News of the World" illegale Abhör- und Bestechungsmethoden nutzten, um an Informationen zu kommen. Neben Prominenten und Politikern wurden auch Privatpersonen abgehört, darunter Soldatenwitwen und die Mailbox eines 13-jährigen Mordopfers.

Nach Protesten entschied Murdoch, die Boulevardzeitung einzustellen. Der Zeitungsskandal ist der größte der englischen Nachkriegsgeschichte und löste eine weltweite Debatte über die Macht und Moral der Medien aus. Die von Gruner + Jahr und seinem Magazin "Stern" vergeben Medienpreise werden am 11. Mai im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg verliehen. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.