OMV: JP Morgan erhöht Gewinnschätzung

3. Mai 2012, 11:20
posten

Wien - Die Analysten von JP Morgan haben im Vorfeld zu den am kommenden Mittwoch erwarteten Erstquartalszahlen der OMV ihre Gewinnschätzungen für den Ölkonzern erhöht. Die Anlageempfehlung blieb indessen weiterhin bei "Neutral", das Kursziel liegt bei 29,0 Euro.

Im Zuge einer Anpassung der Prognose für die Raffineriemarge der OMV haben die Experten von JP Morgan auch ihre Gewinnschätzungen des Öl- und Gaskonzerns für die Jahre 2012 und 2013 neu überarbeitet. Für 2012 rechnen die Analysten nun mit einem Gewinn je Aktie von 3,72 Euro nach zuvor 3,65 Euro. Für das Folgejahr 2013 wurde die Ergebnisprognose je Titel von 4,12 Euro auf 4,20 Euro angehoben. Die Dividendenschätzungen für diesem Zeitraum blieben indessen unverändert bei 1,05 Euro (2012) und 1,07 Euro (2013) je Anteilsschein. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.