Chlorgas-Austritt im Freibad Traiskirchen

3. Mai 2012, 11:00
posten

Flasche war undicht

Traiskirchen - Im Freibad Traiskirchen (Bezirk Baden) ist es am späten Mittwochabend zu einem Chlorgas-Austritt gekommen. Eine Flasche sei undicht gewesen, sagte Feuerwehrsprecher Manfred Bauer am Mittwoch. Verletzt wurde niemand. Die FF Traiskirchen-Stadt und Möllersdorf standen mit etwa 70 Mann im Einsatz.

Der Alarm war gegen 22.15 Uhr ausgelöst worden, so Bauer. Zwei Feuerwehrmänner begaben sich mit Schutzanzügen in den Betriebsraum des Bades. Sie stellten in der Folge fest, dass eine Chlorgasflasche leck war. Als mögliche Ursache gilt ein defektes Ventil. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.