Conwert will Kapital halbieren

3. Mai 2012, 09:52
2 Postings

Hauptversammlung soll Maßnahme am 31. Mai absegnen

Wien - Der börsenotierte Altbauentwickler conwert plant einen Kapitalschnitt. Das Grundkapital soll von 853,6 Mio. auf 426,8 Mio. Euro herabgesetzt werden. Am 31. Mai will sich der Vorstand dies von den Aktionären absegnen lassen, geht aus der Einladung zur Hauptversammlung hervor. Als Zweck wurde die Ausschüttung von Vermögen an die Anteilsinhaber sowie die "Einstellung in nicht gebundene Rücklagen" angegeben.

Verwaltungsratvorsitzender Johannes Meran hatte die Maßnahme bereits Ende März angekündigt. Ziel sei ein Zugriff auf frei verfügbare Rücklagen etwa für künftige Kapitalmaßnahmen und den Rückkauf eigener Aktien, meinte er. Aus dem freiwerdenden Kapital von 426,8 Mio. Euro sollen gegen Jahresende rund 12 Mio. Euro in Form einer steuerbegünstigten Sonderdividende in Höhe von 15 Cent je Aktie ausgeschüttet werden. (APA, 3.5.2012)

Share if you care.