Mit einem Sprühstoß betrunken

Spray soll für Sekunden Gefühl der Trunkenheit vermitteln - Möglichkeit zu Alkoholkonsum ohne Nebeneffekte

Paris - Das Spray sieht aus wie ein Lippenstift und soll für einige Sekunden "ein Gefühl der Trunkenheit" verschaffen - jedoch ohne die negativen Effekte von Alkoholkonsum. Das versprechen die Erfinder des Mittels namens "Wahh Quantum Sensations", das am Mittwoch bei einer Ausstellung in Paris vorgestellt wurde. Das Spray ist für 20 Euro zu haben.

Stimulation des Gehirns

Bei einem Sprühstoß werden über den Gaumen 0,075 Milliliter Alkohol aufgenommen. Das sei die Mindestmenge, um eine Stimulation der Hirnregion zu erreichen, so die Erfinder. "Die Frage ist, wie man sich Gutes tun kann, ohne sich zu schaden. Wahh ist eine Alternative, die einen Hauch Trunkenheit ohne Nebenwirkungen bietet", sagte der französische Designer Philippe Starck. Er hat das Mittel zusammen mit dem US-französischen Wissenschaftler David Edwards konzipiert.

Spray in Zigarettengröße

Edwards hat seinem Sprecher zufolge bereits 2008 ein Spray in Zigarettengröße entworfen, das Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Tee oder Kaffee erzeugt. Von ihm wurden Angaben zufolge 400.000 Exemplare verkauft. (APA, 3.5.2012)

  • Spray statt Flasche: Wahh Quantum Sensations simuliert einen Alkoholrausch
    foto: apa/uwe anspach

    Spray statt Flasche: Wahh Quantum Sensations simuliert einen Alkoholrausch

Share if you care.
Posting 1 bis 25 von 82
1 2 3

Stell ich mir lustig vor:

Wenn mich ein Polizist aufhält, nehme ich schnell noch 2 Sprüher. Dann steige ich nudeldicht aus und verlange 15 Minuten Aufschub. Die Gesichter will ich sehen wenn ich dann 0,0 blase. ;)

eine nacht durchsprayen

ist teurer als eine nacht konventionell durchsaufen

alter hut, paar tropfen weingeist, luftballon, aufblasen, schütteln, inhalieren.

und dann bist ca. 10 sec. lang überaschend betrunken. oder einen tiefen lungenzug vom dampfenden glühweinkessel.

Lieber Standard

Habt ihr nicht mehr Tschecherantenbilder?

Den Kerl da links habt Ihr schon vor 6 Wochen benützt (siehe: Alkohol macht Gehirn unflexibel, 16. März 2012). Ist das ein Standard-Redakteur? Ich kann gerne alternative Bilder schicken.

BGPS

im Gesundheitsteil haben sie glaub ich nur 20 Bilder.. da kommen immer wieder die selben.

"neue" "Designerdroge" ?

Nun, vielleicht wäre es ja auch eine gute Idee statt der oralen Aufnahme von Kokain durch Kauen der Blätter die Reinsubstanz daraus zu isolieren, selbige als "freie Base" vorliegend zu verdampfen, um einen möglichst kurzen Rausch bei reduzierter Wirkstoffgesamtmenge zu erzeugen (... ach, ja, das nennt sich übrigends "Crack").
Natürlich kann man auch Alkohol inhalieren, mit der damit verbundenen veränderten Pharmakodynamik, ultraschnellen Wirkstoffanflutung etc. (wie Crack rauchen, Poppers schnüffeln, Lachgas inhalieren, DMT verdampfen...)
Doch was sollte daran eigentlich unbedingt besser sein als Trinken? Vielleicht ist das Gegenteil der Fall? Neue problematische Konsumformen? Stundenlanges ununterbrochenes Alkohol- Verdampfen...?

So macht man schnüffeln gesellschaftsfähig. Kann mir schon schon schöne neue Mischungen vorstellen, mit vielen lustigen Zutaten....

hm

hm, eigentlich cool, andrerseits... ist man dann nur sekunden lang besoffen? muss man ständig sprayen und wirkt sich die alkoholvergiftung dann nicht doch am nächsten tag beim abbau mittels kater aus? oder ist alles extrem im minimumbereich. auch interessant: wenn man minimal betrunken ist, will man ja eigentlich mehr betrunken sein, dann wirkt das teil ja gar nicht. dann will man ja erst recht ein bier. wenn man nüchtern is, will man eh nix saufen...

Saufen ohne betrunken zu sein?

was kommt als nächstes?
Schlotter!

eigentlich geht es ja mehr ums betrunken sein ohne zu saufen

....und was soll da neu dran sein? Wir haben schon vor 4-5 Jahren den Alk in die Nebelmaschine eines Freundes gekippt. Funktioniert auch recht gut =D

Finnische Sauna... Wasser trinken, Bier einatmen

funktioniert besser mit viina- mit bier stinkts ziemlich nach sudpfanne

Hab schon vor Jahren ...

...eine Idee für einen Alkohol-Vaporizer gehabt.

Wäre damit ganz einfach den First-Pass Metabolismus über die Leber/Pfortader zu vermeiden bzw. die Wirksubstanz direkt über die Lunge in den Blutkreislauf zu bringen.

Damit könnte man zB eine deutliche Rausch-Wirkung erzielen ohne die Alkohol Gesamtkonzentration im Körper und im Blut dramatisch zu erhöhen, d.h. man wäre momentan alkoholisiert aber binnen 10min wäre auch alles wieder abgebaut...

ja das spuere ich auch,wenn ich in ein parfumgeschaeft gehe......;)

Ich verstehe.
Der Ambros war das letzte mal gar nicht angsoffen, der hat nur dieses Zeug da ausprobiert....

...

0,075 Milliliter? ich werd auf dem ding nen 200PS außenborder mit lachgas anbringen ... da schießt es dir dann nen doppler in ner ns ins hirn. ^^

scherz beiseite, direkt nach dem alko-dampf eine der allerdümmsten ideen.

der gepflegte rausch..

für die meetingpause. oder an der autobahnraststätte.

Geil...

... das überbrückt dann morgens nach dem aufstehendie Zitterpartie bis der Schnaps reinkickt.

Made my Day!!!!

trinkt man dann..

.. alkoholfreies bier und schnupft alle halbe stunde mal am spray? :)

Würd mich nicht wundern wenn am Ende dabai raus kommt daß unsere Jungster den Spray saufen und den Schnaps verdampfen...

Die meisten Menschen trinken doch in Maßen weils ihnen schmeckt. Und ich spreche hier nicht von Alkoholikern bzw. Jugendlichen die sich selber ausprobieren möchten. Wozu brauch man bitte einen Spray um für Sekunden alkoholisiert zu sein. Es ist ohnehin traurig genug, dass viele Leute Alkohol brauchen um lustig zu sein, oder aus sich herausgehen zu könen, bzw. der Realität zu entfliehen. Leute die sowas brauchen, sollten eher das Geld in eine Theapiestunde beim Psychologen investieren...

Nee, muß nicht sein!

Eine Stunde bei einem Psychoheini gegen eine Flasche besten Rotweins oder einem Loibenberg von Knoll?

hm

meine güte, ein antialkoholiker, der net versteht, dass es spaß macht, besoffen zu sein. man kennt diese leute eh. sind niemals richtig aus sich heraus lustig, weil sie eben nix saufen. wennst mit solchen weggehst, hast selten spaß und gute gespräche. haben keine ahnung, glauben aber bei diesem thema mitreden zu können. mit vegetariern kannst auch net über einen guten schweinsbraten reden

Posting 1 bis 25 von 82
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.