EU weite Standards für Kinderschutz im Internet

2. Mai 2012, 13:53
posten

Gemeinsame Partnerschaft der EU-Staaten mit der Industrie

Mittwochvormittag erklärte EU-Kommissarin Neelie Kroes, die für digitale Medien zuständig ist, das Vorhaben die EU und die Industrie näher zusammenzubringen. Im Moment gibt es in den unterschiedlichen Ländern auch unterschiedliche Schutzniveaus. Diese machen es der Industrie schwer, kinderfreundliche Angebote auf EU-Ebene zu vermarkten.

Höherwertige Inhalte für Kinder

Ziel des Vorhabens ist es, Kindern "einfache, transparente und beständige Internet-Werkzeuge" anbieten zu können. Auch das Wissen und die Fähigkeit diese zu nutzen, nennt die EU-Kommissarin als wichtigen Punkt.

Resulate mit Jahresende zu erwarten

Bis Ende des Jahres sollen die ersten Entwürfe zustande kommen. Eine rechtliche Bindung wird es mit der Mitteilung der EU-Kommission aber nicht geben. Die Industrie soll sich insoweit selbst regulieren, als dass altersgerechte Datenschutz-Einstellungen und Kontrollmöglichkeiten für Eltern sowie Standards für Online-Werbung aufgestellt werden. Auch Workflows und Mechanismen, um schädliche Inhalte melden zu können, sollen entwickelt werden.

Online-Sicherheit in den Schulen

Gewünscht ist auch der Unterricht von Online-Sicherheit in Schulen, damit das Bewusstsein stärker wird. Neue technische Ermittlungsmethoden für kinderpornografische Inhalte sollen gefördert und eingesetzt werden.
Wachstumspotential für die Industrie

Nach Schätzungen sind 75 Prozent aller Kinder in der EU regelmäßig im Internet, ein Drittel davon über Handys oder Smartphones. Vier von zehn Kindern haben bereits Erfahrungen mit Cyber-Mobbing, Missbrauch persönlicher Daten oder auf den Benutzer abgestimmten Inhalten, gemacht.
Digitale Inhalte werden dieses Jahr nach Schätzungen der EU 113 Milliarden Euro erreichen. Bis 2015 soll sich auch der Markt von mobilen Anwendungen von fünf auf 27 Milliarden Euro steigern. (APA, 02.05.2012)

  • EU weite Regulierung von Schutzmaßnahmen im Internet geplant
    foto: standard

    EU weite Regulierung von Schutzmaßnahmen im Internet geplant

Share if you care.