Erste Group: Berenberg passt Gewinnschätzung an

2. Mai 2012, 09:31
posten

Wien - Die Analysten der Berenberg Bank haben am Dienstag ihre Gewinnschätzungen für die Erste Group etwas verändert. Bestätigt wurden hingegen neuerlich die Kaufempfehlung "Buy" und das Kursziel von 32,30 Euro.

Für das Geschäftsjahr 2012 werden nun ein Gewinn von 2,25 Euro je Aktie gesehen und damit etwas mehr als die zuletzt geschätzten 2,23 Euro. Für 2013 erwarten die Experten der Berenberg Bank 2,94 Euro (zuvor: 3,20 Euro) und für 2014 werden 3,97 Euro je Aktie (4,07 Euro) prognostiziert. 2015 soll der Gewinn bei 4,61 Euro je Anteilsschein liegen. Die Dividendenschätzung wurde nur für 2012 von 0,5 Euro je Aktie auf 0,3 Euro gesenkt. Ansonsten blieb sie unverändert bei 0,7 Euro (2013) und 0,9 Euro (2014) , neu hinzugekommen ist die Prognose für 2015 mit 1,0 Euro je Anteilsschein.

An der Wiener Börse notierten die Aktien der Erste Group kurz nach Handelsauftakt mit einem Plus von 1,47 Prozent bei 17,65 Euro. (APA, 2.5.2012)

Share if you care.