Reds verpatzen General­probe für FA-Cup-Finale

1. Mai 2012, 22:45
1 Posting

0:1-Niederlage gegen Fulham vierte Heimpleite der Saison - Der slowakische Nationalspieler Martin Skrtel traf ins falsche Tor

Der ehemalige englische Fußball-Rekordmeister FC Liverpool hat die vierte Heimpleite der Saison kassiert. In einem Nachholspiel des 34. Spieltages sorgte der slowakische Nationalspieler Martin Skrtel mit einem Eigentor in der 5. Minute für die 0:1 (0:1)-Niederlage gegen den FC Fulham, der nach Punkten zu den Reds aufschloss. Liverpool verpatzte damit auch die Generalprobe für das FA-Cup-Finale am Samstag gegen den FC Chelsea im Wembleystadion.

Lokalrivale FC Everton musste sich bei Stoke City mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Ein Eigentor von Peter Crouch (44.) hatte Everton die Führung beschert, doch Cameron Jerome (69.) rettete dem Klub des deutschen Ex-Nationalspielers Robert Huth einen Zähler. (sid, 1.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Pechvogel des Spiels: Martin Skrtel (oben).

Share if you care.