"Spielerausbildung funktioniert"

1. Mai 2012, 20:28
7 Postings
  • Salzburg - Hartberg

Walter Hörmann (Hartberg-Trainer): "Die Mannschaft hat alles gegeben und gut gespielt. Wir hatten einige Chancen, aber auch Salzburg hatte hochkarätige Möglichkeiten. Wenn wir das 1:0 gemacht hätten, hätten wir vielleicht gewinnen können. Die Salzburger waren etwas abgeklärter. Schade, ich freue mich aber über die Leistung meiner Mannschaft."

Ricardo Moniz (Salzburg-Trainer): "Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen starken Gegner. Wir haben uns sehr schwer getan, vor allem da wir es in der ersten Hälfte verabsäumt haben, das 1:0 zu machen. Dann bekommst du natürlich Probleme. Ich bin aber sehr froh, dass wir zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Finaleinzug geschafft haben. Es war ein Finale für uns und am Sonntag gegen Rapid gibt es das nächste Finale."

Jakob Jantscher (Salzburg-Torschütze): "Ich glaube, dass wir mehr Chancen hatten und verdient gewonnen haben. Aber ich muss Hartberg zur starken Leistung gratulieren. Es war der erwartet schwierige Gegner." 

  • Ried - Austria

Gerhard Schweitzer (Ried-Trainer): "Wir waren über 90 Minuten die klar bessere Mannschaft. Wir hatten einen guten Spielverlauf und haben wenig zugelassen. Dieser Sieg war eine unglaubliche Mannschaftsleistung, den Spielern gebührt ein großes Lob. Seit 100 Jahren gibt es in Ried unzählige fleißige Menschen, die auf solche Tage hinarbeiten. Dieser Sieg ist für diese Menschen. Wenn man bedenkt, dass einige Spieler vor einem Jahr noch in der Regionalliga gespielt haben, dann hat man unser Ziel, Spieler aus- und weiterzubilden, am heutigen Tag zu hundert Prozent erfüllt gesehen."

Ivica Vastic (Austria-Trainer): "Wir haben die Gegentore durch individuelle Fehler bekommen. Und vorne waren wir nicht entschlossen und zwingend genug. Dann kommt so ein Ergebnis zustande. Wir bleiben jetzt in der Meisterschaft weiter dran. Wir tun alles, damit wir es in die Europa League schaffen."(APA, 2.5.2012)

Share if you care.