Arbeiter aller Länder vereinigen sich

Ansichtssache1. Mai 2012, 15:01
61 Postings

Auf der ganzen Welt gehen am Tag der Arbeit Menschen auf die Straße, um für mehr Rechte zu demonstrieren

Im Mutterland aller Arbeiter, Russland, wird selbstverständlich auch der Tag der Arbeit begangen. Ein kleiner Seitenhieb auf Noch-Premier ist in Moskau ebenfalls drin.

1

Herr Stalin auch.

2
foto: epa/alkis konstantinidis

Auch in Athen wird demonstriert.

3

Zagreber Arbeiter beim Fahnenschwingen.

4

Irakische Kommunisten lauschen in Bagdad gebannt der Signale.

5
foto: epa/wael hamzeh

In Beirut, Libanon, kommen Hammer und Sichel zum Einsatz.

6
foto: epa/akhter gulfam

In Chaman, Pakistan, wehen rote Fahnen im Wind.

7

Diesig ist gar kein Ausdruck: Maiaufmarsch in Peking, China.

8

In Taipeh, Taiwan, fordern Demonstranten einen Mindestlohn für alle.

9
foto: epa/narendra shrestha

In Kathmandu, Nepal, fordern kommunistische Hotelbedienstete bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne.

10

Ganz im fernen Osten Russlands, in der Hafenstadt Wladiwowstok, formen Demonstranten das Wort "Solidarität" in dicken, menschlichen Lettern.

11

Im russischen Krasnojarsk gehen auch Mitglieder einer Theatergilde auf die Straße.

12

In der gleichen Stadt protestieren Anwohner gegen den Bau einer Fabrik mitten im Zentrum.

13
foto: epa/antonio dasiparu

Demonstranten in der Hauptstadt von Osttimor, Dili, skandieren Slogans am 1. Mai.

14

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok wird am 1. Mai dem König gehuldigt. Auch die Dickhäuter sehen das wohl so.

15
foto: epa/rungroj yongrit

Höhepunkte des thailändischen Tags der Arbeit sind Darbietungen von Elefanten, die am 1. Mai tatsächlich Schwerstarbeit zu verrichten haben.

16

In der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur gehen Angestellte auf die Straße, um gegen den unzureichenden Schutz ihrer Rechte zu protestieren.

17
foto: epa/aquinto

Das rote Band, das Arbeiteraktivisten in der philippinischen Hauptstadt Manila zu Ehren des Tags der Arbeit tragen, gehört zu den klassischen Requisiten des 1. Mai.

18
foto: epa/mak remissa

Auch in Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas, wird am 1. Mai demonstriert.

19
foto: epa/bagus indahono

In der indonesischen Kapitale Jakarta fordern Demonstranten, die erstaunlich viel Blau am Körper tragen, die Regierung auf, für höheren Lebensstandard zu sorgen. (red, derStandard.at, 1.5.2012)

20
Share if you care.