US-Schläge gegen führende Al-Kaida-Mitglieder

2011 wurden zahlreiche Al-Kaida-Kommandeure in Pakistan und Afghanistan Opfer von US-Drohnenangriffen.

US-Schläge gegen führende Al-Kaida-Mitglieder 2011 StepMap

Die Infografik zeigt US-Angriffe auf führende Mitglieder der Terrororganisation Al-Kaida in Pakistan und Afghanistan im Jahr 2011. Angaben über Ort und Datum beruhen auf Berichten lokaler und internationaler Medien. Die Vereinigten Staaten bestätigen in der Regel keine Drohnen-Angriffe im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet. Für Details bitte auf die Markierungen klicken. (red, derstandard.at, 2.5.2012)

Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.