"Kleine" schickt Büroleiter nach Wien

30. April 2012, 12:08

Thomas Götz übernimmt die Gesamtkoordination der Wiener Redaktion - Bretschko bezweifelt wirtschaftliche Sinnhaftigkeit einer Wien-Offensive

Wien - Thomas Götz, Vizechefredakteur der "Kleinen Zeitung", übernimmt ab 1. Mai die Gesamtkoordination der Wiener Redaktion.

Michael Jungwirth bleibt Innenpolitik-Chef in Wien. Die Übersiedelung wird, wie berichtet, als Indiz für verstärkte Wien-Initiativen gehandelt.

In der Medienbranche wurde die seit längerem bekannte Verstärkung des Wiener "Kleine"-Büros als mögliches Indiz für eine Wien-Offensive der vor allem in der Steiermark und Kärnten verankerten "Kleinen Zeitung" gedeutet. Wolfgang Bretschko, Vorstand der Styria Media Group, zu der die "Kleine" neben "Presse" und "WirtschaftsBlatt" gehört, lässt aber in einem Interview mit der aktuellen Ausgabe des Branchenmagazins "Horizont" durchblicken, dass dies wirtschaftlich wenig Sinn mache. "Ich glaube, der Wiener Markt ist vielfach belegt. Ich halte das, was in Wien passiert, für demokratiepolitisch nicht sehr wünschenswert, aber ob es deshalb wirtschaftlich Sinn machen würde, sich hier zu engagieren, wage ich zu bezweifeln", so Bretschko.

Wien "im Wesentlichen in Händen einer Familie"

Der Styria-Vorstand kritisiert, dass mit "Heute" und der "Kronen Zeitung" ein großer Block des Wiener Tageszeitungsmarktes "im Wesentlichen in Händen einer Familie" liege, was der Medienvielfalt wohl nicht förderlich sei. Die "Krone" wird von Herausgeber und Chefredakteur Christoph Dichand geleitet, seine Frau Eva Dichand fungiert als Geschäftsführerin und Herausgeberin der Gratiszeitung "Heute". (red, DER STANDARD, APA, 30.4.2012)

Share if you care
11 Postings

Gut, dass die "demokratiepolitische" situation am streirischen und kärntner medienmarkt durch das wirken der styria viel besser ist. pff...

naja..

in der steiermark und kärnten gibts immerhin styria UND mediaprint, die den massenmarkt bedienen...

...und mit etwas verspätung die antwort auf ihre feststellung: http://derstandard.at/133669662... sellschaft

Da habn's recht

Wenn man deren Produkte kritisch liest, weiß man wie es lang geht.

lustig...

dass sie mir bei einer aussage recht geben, die ich garnicht getätigt habe..

Private Gründe

Der Götz hat eine Wr. Freundin, daher wollte er umziehen. Weil er als stv. Chefredakteur über dem Jungwirth stand, musste der seinen Wien-Titel abtreten. That's all. Mehr Wien-Aktivität ist davon nicht abzuleiten.

was für ein aufstieg :-) !

Es soll...

Leute geben, die weniger an Karriere, sondern mehr an Lebensqualität denken. Die haben platten Aufstiegs-Denkern sehr viel voraus.

sorry, aber Sie müssen sich den link von Horten Hu anschauen - mein Vorposter - dann verstehen Sie mein Posting besser ;-) !!

Sorry

Nehme meine Pöbelei zurück. War ein schweres Wochenende :-)))

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.