Fischhuber erklettert dritten Platz

29. April 2012, 12:13
4 Postings

Fünffacher Weltcup-Gesamtsieger gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert - Stöhr bei den Damen Fünfte

Wien - Kilian Fischhuber hat den Boulder-Weltcup der Kletterer in Wien auf dem dritten Platz beendet, Anna Stöhr wurde bei den Damen Fünfte. Fischhuber musste sich im Finale der besten sechs am Samstagabend den Russen Rustam Gelmanow und Dmitri Scharafutdinow geschlagen geben. Bei den Damen setzte sich die Japanerin Akiyo Noguchi vor der Slowenin Mina Markovic und der US-Amerikanerin Alex Puccio durch.

Fischhuber, der fünffache Weltcup-Gesamtsieger, hatte mit Wien noch eine Rechnung offen. Nachdem er im letzten Jahr mit Platz 23 bereits in der Qualifikation frühzeitig aus dem Bewerb ausschied schaffte Fischhuber heuer mit Platz 14 souverän den Einzug in die Zwischenrunde der besten 20. Außer ihm gelang dies auch Lukas Ennemoser, Vorstieg-Spezialist Mario Lechner und dem Sensationsmann Jan Haiko. Der Lokalmatador, der sich über die nationale Bewerbsserie für die Teilnahme qualifizieren konnte, überraschte in der Qualifikation sich selbst und die Konkurrenz und zog als bester Österreicher (Platz 3 der Qualifikation) in die Zwischenrunde ein.

Im sehr selektiven Halbfinale lief es für die Österreicher dann nicht ganz nach Wunsch. Lediglich Fischhuber konnte mit Platz 6 den Finaleinzug sichern. Dort toppte er drei von vier Bouldern, das reichte für Platz drei.

Weltmeisterin Anna Stöhr, die den Weltcup in Wien im Vorjahrfür sich entscheiden konnte, musste sich heuer mit dem fünften Endrang zufrieden geben. Nach dem zweiten Platz beim Weltcupauftakt im chinesischen Chongqing und Platz drei in Log-Dragomer (Slowenien) verpasste Stöhr somit erstmals in der laufenden Saison den Sprung aufs Podium. Lediglich Sabine Bacher schaffte neben Stöhr den Einzug in die Zwischenrunde der 20 besten Damen und beendete den Wettkampf schlussendlich auf dem 15. Platz. (red, 29.4.2012)

  • Kilian Fischhuber unterwegs.
    foto: öwk

    Kilian Fischhuber unterwegs.

Share if you care.