TA: Kepler startet Bewertung mit "hold"

27. April 2012, 19:04

Wien - Die Analysten von Kepler haben ihr Anlagevotum für die Telekom Austria-Aktie mit "hold" und einem Kursziel von 8,50 Euro aufgenommen. Der Ausblick auf die Geschäftsjahre 2012 bis 2013 werde aufgrund des erneuten Preiskampfes in Österreich als risikobehaftet bewertet, schreiben die Experten. 

Die Gewinnschätzungen für die Jahre 2012 bis 2015 lauten jährlich auf 0,46 und 0,61 sowie 0,79 und 0,91 Euro je Anteilsschein. (APA, 27.4.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.