Historischer Kalender

4. Mai 2012, 00:00
2 Postings

4. Mai

1702 - Spanischer Erbfolgekrieg: England stellt sich auf die Seite Österreichs und erklärt Frankreich den Krieg. (Nach dem Tod des letzten spanischen Habsburgers, König Karl II., wurden dessen Thronrechte von seinen Schwägern, Kaiser Leopold I. und dem französischen König Ludwig XIV., für ihre jeweilige Deszendenz beansprucht). Zum englischen Oberkommandierenden wird John Churchill, Herzog von Marlborough, ernannt.

1887 - Der deutsch-amerikanische Erfinder Emil Berliner meldet ein Patent auf einen scheibenförmigen Tonträger an, in den schneckenförmig eine Rille geritzt ist und so die Schwingungen der Aufnahme-Membran analog konserviert werden. Er selbst gibt der Scheibe den Namen "Schallplatte". Am 16. Mai stellt er in Washington das von ihm erfundene Grammophon und die damit abzuspielende Schallplatte vor.

1922 - In Chicago wird erstmals ein Automobil - ein Ford "Modell T" - mit einem Autoradio ausgestattet.

1927 - In Genf tritt die erste Weltwirtschaftskonferenz zusammen (bis 23.5.), 47 Staaten nehmen daran teil.

1932 - Im "Propyläen"-Verlag erscheint "Die Affenhochzeit" von Carl Zuckmayer.

1937 - Bundespräsident Wilhelm Miklas und Bundeskanzler Kurt Schuschnigg bemühen sich bei einem Besuch in Budapest um Vertiefung der Beziehungen zum Nachbarland Ungarn.

1942 - In Auschwitz (Oswiecim) in Polen beginnt die deutsche Nazi-Besatzungsmacht mit der Vergasung von Menschen. Den Massenvernichtungen in dem Konzentrationslager fallen vorwiegend Juden zum Opfer.

1942 - Britische Truppen besetzen die unter französischer Verwaltung (Vichy-Regime) stehende Insel Madagaskar.

1947 - Die extremistische jüdische Untergrundorganisation Irgun Zvai Leumi ("Nationale Militärorganisation") unter Führung von Menachem Begin befreit aus dem Gefängnis der britischen Mandatsmacht in Akko 189 jüdische Häftlinge.

1957 - Die Wiener Staatsoper kündigt ihren Vertrag mit der Opernsängerin Maria Callas, weil sie für österreichische Verhältnisse zu hohe Gagen fordert. Die griechische Sopranistin beansprucht für die Rolle der "Violetta" in Giuseppe Verdis Oper "La Traviata" 500 Dollar mehr pro Abend.

1982 - Im Falkland-Krieg schießen die Argentinier den britischen Zerstörer "Sheffield" mit Raketen in Brand.

1982 - Ungarn wird Mitglied des Internationalen Währungsfonds.

1997 - Ein Iraker zeigt, was Männern wirklich wichtig ist: Er vergisst wegen eines Fußballmatches den eigenen Hochzeitstermin und muss von seiner Familie vom Spielfeld geholt werden.

1997 - In Zaire (heute wieder Demokratische Republik Kongo) nehmen Diktator Mobutu Sese Seko und Rebellenchef Laurent-Désiré Kabila erstmals Direktgespräche auf.

2007 - Hotelerbin und Schauspielerin Paris Hilton wird zu 45 Tagen Gefängnis wegen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen nach einem Verkehrsvergehen verurteilt. Das Party-Girl bricht in Tränen aus. 23 Tage muss Hilton im Juni in zwei Etappen tatsächlich absitzen, auch dabei fließen die Tränen in Strömen.

Geburtstage: Friedrich Arnold Brockhaus, dt. Verleger (1772-1823)
Wilhelm Lehmann, dt. Lyriker/Erzähler (1882-1968)
Trude Herr, dt. Schauspielerin (1927-1991)
Peter H. Boenisch, dt. Journalist (1927-2005)
Peter Bacher, dt. Journalist (1927- )
Markus Rogan, öst. Schwimmer (1982- )

Todestage: Edward Calvin Kendall, US-Biochemiker (1886-1972)
Otto Kranzlmayr, öst. Politiker (1911-1972)

(APA)

 

Share if you care.