Inter, Hyper, Multi!

27. April 2012, 07:00
3 Postings

Interkulturelles Frauentheaterprojekt, internationales Zusammenleben, multimediales Singleabfeiern, hyperaktiver Tomboy, Kino andersrum und Werbewatchgroup Sexismus

Bild 1 von 12
foto: reinhard winkler

Kofferpacken oder "Take your suitcase please!"

Diese Theaterproduktion von Forumtheater Linz|art in progress ist im Rahmen des interkulturellen Frauentheaterprojekts "Where the Rivers meet" entstanden: Siebzehn Frauen mit und ohne unmittelbaren Migrationshintergrund setzen sich mittels Theater mit Erfahrungen von frauenspezifischer Diskriminierung, Rassismus und Sexismus auseinander.

Kurze Szenen und Geschichten entstehen. Daraus entwickelt sich ein Stück in dem ein Ausschnitt der Geschichte von Niswetta Soraya, eine Frau aus Somalia, und ihrem Sohn erzählt wird. Dann ist da noch Familie Roth, sozial interessiert, spendenbereit, solide; zumindest so lange nicht die eigene Tochter "was hat mit dem" weil, "das geht zu weit, bei aller Toleranz!".

Die Spielerinnen leben in sehr unterschiedlichen sozialen und ökonomischen Situationen. Sie haben Wurzeln in folgenden Ländern: Bosnien, Kirgistan, Kroatien, Mexiko, Österreich, Serbien, Südafrika, Türkei, Ukraine. Theaterpädagogische Begleitung und Regie: Matthias Thonhauser und Barbara Wick.

Termine: Freitag, 4. und Samstag, 5. Mai jeweils 20 Uhr im Kulturzentrum Hof, Ludlgasse 16, Linz

Link: Forumtheater Linz

weiter ›
Share if you care.