US-Filmpublizist Amos Vogel gestorben

25. April 2012, 17:30

Gründete den legendären Film-Club Cinema 16 und später auch das New York Filmfestival

New York - Der einflussreiche US-Filmpublizist Amos Vogel ist 91-jährig in New York gestorben. 1921 in Wien geboren, floh Vogel 1938 vor den Nazis in die USA. Er gründete den legendären Film-Club Cinema 16 und später auch das New York Filmfestival, zwei wichtige Anlaufstellen für die Filmavantgarde. Sein Buch Film as Subversive Art wurde in den 70er-Jahren zum Standardwerk eines befreiten, nichtkanonischen Kinos. 2004 widmete die Viennale Amos Vogel ein Tribute. (kam, DER STANDARD, 26.4.2012)

Bei Todesfällen ist das Forum geschlossen.

Share if you care