Ein Sommertag in den Wiener Parks

Ansichtssache
25. April 2012, 17:00
«Bild 6 von 6
foto: mvu/derstandard.at

Platz eins für den Votivpark. Nahe an der Hauptuniversität Wien gelegen, zieht der Park vor der Kirche zahlreiche Studenten an. (mvu, derStandard.at, 26.4.2012)

Link:

Wetter-Live-Ticker zur Ankunft des Sommers

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 71
1 2
Diese "Sommertage" haben wir nur der Erderwärmung zu verdanken!

Ab ca. 27 Grad wird s einfach unerträglich in Wien(wie in allen städten)-da ist jeder arm dran der nicht ab und zu übers weekend flüchten kann, sprich zweitwohnsitz oder "Heim aufs Land".

Parks sind da einfach nur die zweitbeste Lösung.

"auf Enzis und nicht auf Gras "

SEHR ungewöhnlich für studenten ;-)

Nachdem ich nicht am Ringe wohne,

ist mein Lieblings-Park nicht dabei...Gott sei Dank!

Die Steinhofgründe sind zwar kein Park

aber schnell erreichbar und besser als alle Parks zusammen.........

Ist der Artikel ernst gemeint?!?

Welcher Artikel?

wie kann man den betonplatz im mq nur als park kategorisieren

der ist höchstens parkplatz

deswegen hier eine kleine auflistung:

- augarten
- prater. jesuitenwiese, marswiese
- donaukanal, abseits der fress- und darstellungswüste
- türkenschanzpark

bitte nicht vergessen

Donaupark
Wasserpark

Ist schon grauslich, wenn ein Freiraum in Wien einfach funktioniert, und das auch noch ohne Grün! Diese Ranking-Sucht ist äußerst bescheiden. Mein Park macht dein Park voll Watsche mit Fuß!

und es ist so urbequem, auf den vorher mit kaasfuessen versandelten Enzis dann verschwitzt im

kurzen Laiberl zu liegen.
Mir kanns nur Recht sein, bleiben die tatsaechlichen Parks mit Gruenflaechen und Baeumen freier, wenn sich die Bobo Clique urban chique im Betonparadies trifft.

bitte den Pötzleinsdorfer Schlosspark (und daneben den kleinen park beim Geymüllerschlössl) nicht vergessen! :o)

nicht zu vergessen den schönsten park

schloßpark schönbrunn

außer oben bei der gloriette wo es eher einem wäldchen gleicht, ist schönbrunn nur kitschig.

Toll

Journalistische Meisterleistung.

die zusammenstellung ist einfach nur irgendwas...

aber ich bin froh,dass die wirklich netten Parks und Greenspots nicht dabei sind...müssen net no mehr leut kennen ;-)

Welche Plätze meinen Sie? =.

Wahnsinn, haben wir eine Schaffenskrise beim Standard???

Also, wenn schon so etwas dann ordentlich, einmal die Touristenparks und die Hotspots der Bobos abklappern ist zuwenig, wo sind die Juwelen und kleinen Urlaubsinseln??

Exhibitionistenzeit

Bin ich aber froh, dass wir endlich die Temperaturen haben, damit die Frauen wieder ihrem Exhibitionismus frönen können.

wer lieber im mq als wie im burggarten liegt gehört sowieso im kopf untersucht!

einmal eine fotokette....

über arbeitende menschen.........

naja, die studierenden im innenhof der uni arbeiten ja..

sorry, aber das ist der sigmund-freud-park. der votivpark ist das dunkle platzl direkt neben der kirche...
nur weils alle falsch sagen, muss mans nicht nachplappern

Klingt ja auch eigentlich viel besser, man kann also auch ohne Korrektheitswahn dafür sein, den Park richtig zu benennen.

Da sieht man wieder einmal ganz deutlich wie fix und fertig die Menschen schon sind. Kaum koennens noch 8 Stunden arbeiten. Nur an die Faulenzerei denken (und dabei sind die gar keine Geistesmenschen). Typisch Wien.

Posting 1 bis 25 von 71
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.