1986: Zürich küsste Wien

Blog24. April 2012, 19:08
17 Postings

Die Fotos zeigen die Aktion "Zürich küsst Wien" im Jahr 1986. Zürcher Demonstranten "besuchten" Wien. Der Empfang am Westbahnhof durch die Wiener Polizei war ihnen sicher. Ausnahmsweise mit Fotos eines weiteren Fotografen, Klaus Rózsa, der am Donnerstag auch bei der Veranstaltung "Züri brännt, Wien pennt?" im Wien Museum Karlsplatz anwesend sein wird (Details unten).

foto: robert newald
1
foto: robert newald
2
foto: robert newald
3
foto: robert newald
4
foto: klaus rózsa
5
foto: klaus rózsa
6
foto: klaus rózsa
7
foto: klaus rózsa
8
foto: klaus rózsa
9
foto: klaus rózsa
10
foto: klaus rózsa
11
foto: klaus rózsa

 

"Züri brännt, Wien pennt?"

Robert Newald und Klaus Rózsa im Gespräch mit ORF-Journalistin Renata Schmidtkunz. Beide waren um 1980 als Pressefotografen und Aktivisten bei den Kämpfen um selbstverwaltete Kulturzentren dabei. Mit Fotopräsentation und Ausschnitten aus dem Film "Züri brännt".
Wann: Donnerstag, 26. April, 18.30 Uhr
Wo: Wien Museum Karlsplatz, Eintritt frei!

 

Blogeintrag zum Thema

Besetzt! Kampf um Freiräume - eine Ausstellung

12
Share if you care.