15 Tote bei Schießerei in Bar

Staatsanwaltschaft geht von Revierkampf aus

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
10 Postings
Bei einer Schießerei in einer mexikanischen Bar sind 15 Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten das Lokal in Chihuahua am Freitagabend betreten und das Feuer eröffnet ...

In Wirklichkeit wurden lästige Vampire im "Titty Twister" entsorgt .. aber das würde Vatikan-TV sofort leugnen ;-)

From Dusk till Dawn in echt und live - ein Wahnsinn

Wer Nerven hat

Sieht sich auf youtube die Doku "Room 164" an. Mit etwas Geschick findet man die Version, welche die deutschen Untertitel hat.

http://derstandard.at/128865928... -Gegenwart

Da hab ich doch tatsächlich beim zu schnellen lesen der Überschrift e und i vertauscht...

Hollywood

ganz real, was für ein Blockbuster, Action, wo immer nur die Bösen sterben und guten unverwundbar sind.

War der Name der Bar evt. "Titty Twister"?

El Mariachi?

Wo sind die FPÖ-Poster, wenn man sie mal braucht?!

Wien darf nicht Ciudad Juarez werden !!!!!

strache bekommt grad Anweisungen von Gott und ist dann mit der Rettung der Welt beschäftigt - http://www.facebook.com/photo.php... =1&theater

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.