Kirk und Sulu: Von "Star Trek" zu Social-Media-Superstars

22. April 2012, 12:28
100 Postings

Echte Interaktion und eine gehörige Prise Selbstironie bringen George Takei und William Shatner riesige Fanscharen ein

Es gibt wohl kaum eine andere Fernsehserie, auf die der Begriff "Kult" so oft angewandt wird, wie auf das "Raumschiff Enterprise" - oder international gesprochen: "Star Trek". Eine entsprechende Verehrung genießen denn auch bis heute die Darsteller der Originalserie, Gastauftritte in TV-Serien, Filmen oder Talk-Shows werden intensiv verfolgt. Zum zentralen Medium der Fans sind aber längst andere Kommunikationskanäle geworden, und zwar jene, die weniger einseitig funktionieren: Facebook, Twitter und Co.

Superstar Takei

Und kaum jemand weiß die sozialen Medien besser zu bedienen als die Star-Trek-Stars, allen voran George Takei, der längst zum "Social Media Superstar" avanciert ist, wie nun der australische Sydney Morning Herald diagnostiziert. Und tatsächlich erfreut sich der "Sulu"-Darsteller einer UserInnen-Beteiligung, von der selbst viele aktuelle Stars nur träumen können, wie sich gut an einem aktuellen Beispiel zeigen lässt.

Vergleiche

Takeis Facebook-Auftritt "gefällt" derzeit 1.641.929 NutzerInnen, mit aktuellen Stars wie Rihanna kann er da bei weitem nicht mithalten, diese kommt auf mehr als 54 Millionen "Likes". In Fragen Begeisterung der Community macht dem Star-Trek-Schauspieler aber so schnell niemand was vor: Während ein aktueller Schnippsel aus Rihannas kommendem Film "Battleship" auf 20.000 Likes und 1.800 Shares kam, erzielte ein von Takei selbst aufgenommener Freudentanz satte 30.000 Likes und 10.000 Shares.

Die Stärke des Darstellers liegt dabei vor allem darin, dass er seine Fans sehr gut kennt, und diese mit einer gehörigen Prise Selbstironie zu unterhalten weiß. Der Kern seiner Community besteht dabei weiterhin aus Star-Trek-Fans, auch wenn er diesen Kreis in diesen letzten Jahr nicht zuletzt mit seinem Engagement  für Homosexuellenrechte erweitert hat.

Shatner

Aber auch andere ehemalige Star-Trek-Stars wissen sehr gut auf der Social-Media-Orgel zu spielen: So hat der Darsteller von "Captain Kirk", William Shatner, einen ganz speziellen Preis für seinen Millionsten Twitter-Follower ausgeschrieben - ein privates Abendessen. Mittlerweile hat er dieses Versprechen auch eingelöst, und prompt ein Beweisvideo auf seinem eigenen Youtube-Kanal bzw. seiner mit knapp 1,3 Millionen Followers ebenfalls sehr erfolgreichen Google+-Seite veröffentlicht.

Erfolg

Shatners Erfolgsrezept ist dabei ein recht simples: Wo andere Stars ihre Accounts von PR-Profis betreuen lassen, antwortet der Schauspieler privat und regelmäßig direkt auf seine Fans, retweetet sie auch regelmäßig. Und eine solche Authentizität kann keine auch noch so geschickte PR-Kampagne ersetzen. (red, derStandard.at, 22.04.12)

  • Der ehemalige "Sulu"-Darsteller George Takei kennt keine Scheu davor sich auch selbst mal aufs Korn zu nehmen.
    foto: george takei / youtube

    Der ehemalige "Sulu"-Darsteller George Takei kennt keine Scheu davor sich auch selbst mal aufs Korn zu nehmen.

Share if you care.