Möbel zum Jubiläum

22. April 2012, 16:50
  • Couchtisch "Sliced Cloud" von Samuel Ben Shalom für Talents Design.
    foto: hersteller

    Couchtisch "Sliced Cloud" von Samuel Ben Shalom für Talents Design.

  • "Stack" von Shay Alkalay
    foto: hersteller

    "Stack" von Shay Alkalay

Israelisches Design bei "mood" in Wien ausgestellt

Anlässlich des Unabhängigkeitstages Israels (Yom Ha'atzmaut) - er fällt in diesem Jahr auf den 26. April - feiert die Kultusgemeinde Wien auch heuer diesen Tag mit Augenmerk auf ein bestimmtes Thema. Beschäftigte man sich im vergangenen Jahr mit israelischen Autoren, liegt der Fokus 2012 auf Design.

showcase design in israel

In Kooperation mit dem Dorotheum sowie dem Einrichtungsgeschäft mood im vierten Wiener Bezirk will man unter dem Titel showcase design in israel einen Eindruck dessen vermitteln, was zeitgenössisches Design aus Israel zu bieten hat (siehe auch Artikel).

Designauktion

Zu sehen gibt's unter anderem die Schubladenmöbel von Raw-Edges, den Hocker Yakuza oder den Organic Table von Pini Leibovich. Als Highlight der Schau darf wohl der Prototyp des Tisches Baghdad von Ezri Tarazi bezeichnet werden, der nach der Schau bei mood in die im Mai stattfindende Designauktion des Dorotheum eingestellt wird. (maik, Rondo, DER STANDARD, 20.4.2012)

Ausstellung "showcase design in israel" vom 25. April bis 5. Mai bei mood, Schleifmühlgasse 13, 1040 Wien.

Di-Fr von 10 bis 18 Uhr, Sa von 10 bis 16 Uhr

www.moodwien.at
www.ikgkulturpanel.at

 

 

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.