"Halo 4" erscheint im November - mit Conan O'Brien

Alien-Shooter-Fortsetzung bringt Protagonist Master Chief zurück.

"Halo 4" wird am 6. November auf den Markt kommen, dies bestätigte Herausgeber Microsoft vergangenen Dienstagabend. Der insgesamt sechste Teil der Egoshooter-Serie (Halo, Halo 2, Halo 3, Halo: ODST, Halo: Reach, Halo 4) stellt den Anfang einer neuen Saga rund um Langzeit-Protagonist Master Chief dar.

Spartans

Die Geschichte spielt vier Jahre nach den Geschehnissen des 2007 veröffentlichten Vorgängertitels "Halo 3". Der Master Chief muss sich erneut seinem Schicksal stellen und nicht weniger als das gesamte Universum vor dem Untergang bewahren. Bislang gab das neue Entwicklerstudio 343 Industries nur wenige Einblicke in die Neuerungen. In einem Interview mit Game Informer bestätigte man jedoch, dass es einen neuen kooperativen Mehrspielermodus geben wird, der auf Episoden aufbaut.

(Video: Erste Einblicke in "Halo 4")

Bestseller

Seit "Halo: Combat Evolved" im Jahr 2001 wurden weltweit mehr als 40 Millionen Spiele der Reihe verkauft. Das Xbox-exklusive Franchise gilt vor allem am Heimmarkt USA als wichtigstes Zugpferd für Microsofts Spielkonsolen. Die Marketing-Maschinerie für "Halo 4" ist unterdessen bereits angelaufen. Talk-Show-Master Conan O'Brien besteht auf eine Rolle in der Alien-Schlacht... Detail am Rande: Der Verkaufsstart am 6. November fällt mit dem US-Präsidentschaftswahltag 2012 zusammen. (zw, derStandard.at, 18.4.2012)

(Video: Conan O'Brien trifft auf Master Chief.)

Links

Halo 4

Share if you care