Eine Krimi wie eine Immobilie

16. April 2012, 17:06
13 Postings

Die Rois mit einem richtigen Drehbuch - das wäre was gewesen

Wenn man sich die aus der Feder von Agatha Christie stammende Detektiv-Oma Miss Marple ins Heute transformiert vorstellt, kommt das gut hin. Schlank müsste sie noch sein, zwei, drei Jahrzehnte jünger, nach heutiger Mode gekleidet, und schon hat man ein Bild von Sophie Rois als Tamara Rusch.

Als solche vertrat sie aus Berlin kommend am Sonntagabend im Polizeiruf 110 ihre wegen Schwangerschaft karenzierte Kollegin Maria Simon.

Wie ein Fremdkörper stapfte sie als städtische Kriminalkommissarin durch die Bilderbuchlandschaft des Spreewaldes, geriet in eine Familiengeschichte, in der deutsche Teilung und Wiedervereinigung Hintergrund war. 

Dort sammelte sie Gewehre ein, nahm ein Stück schlechte Kunst wie einen Teddybären als Einschlafhilfe in den Arm und verhalf so einer trägen Geschichte zu etwas notwendiger Leichtigkeit.
Sie entwaffnete mehr als eine Frage mit dem Satz „Ich bin die Polizei" und schien sich selbst in dieser Rolle sehr zu genießen.

Die Gurkenkönigin hieß der Fall, in dem die straußenhälsige Susanne Lothar als dünnhaariges Rätsel mehreren vermeintlichen Mordversuchen entging. Inszeniert um ihre 50. Geburtstagsparty verkam der Fall jedoch zur Immobilie, zur bleiernen Provinzposse.

Da konnte Rois und der ihr an der Seite das Trägheitsmoment nur verschlimmernde Horst Krause wenig tun. Bis zur gähnend empfangenen Auflösung des Rätsels verlief sich die Geschichte in die kauzigen Nebenrollen, besaß mitunter mehr Merkmale eines Märchens denn eines Kriminalfilms. Die Rois mit einem richtigen Drehbuch - das wäre was gewesen. (Karl Fluch, DER STANDARD, 27.4.2012)

Forum zum Sonntagskrimi
"Polizeiruf 110" mit Sophie Rois: Top oder Flop?
- Der Spreewald und die Gurkenkönigin: Wie hat Ihnen diese Folge gefallen?

  • Sophie Rois als Tamara Rusch, hier im Bild mit Haupkommissar Krause.
    foto: orf/ard/oliver feist

    Sophie Rois als Tamara Rusch, hier im Bild mit Haupkommissar Krause.

Share if you care.