Kreuzworträtsel Nr. 7060

27. April 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

6 Aus kallt gepresster Krume dieselfalls raffiniert?
7 Auf die Art Geschütz aus der Schimpfkanone
8 Nach der Schnitzeljagd heißts Haupthaar herausbacken? (1-2 Wörter)
12 Schwärmen für die Königin: Ihre Arbeit in einer Wachs-tumsbranche ist uns ein Honiglecken
13 Dass der Wirrkopf ständig Eso-Funk hört, bringt ihn auf solche Ideen
15 Kurztitel des Dramas „Iago goes to hell, too"
16 Eine gewisse Zeithang wartet sie in Habichtstellung auf den Segen
18 Zur Weiter-weg-Entwicklung heißt es einen Fuß vor den anderen setzen (Mz)
21 Und es beab sich laut Karl Heinrich, dass der Warenkorb ins Rollen kam
22 Bei Schreien nach Geschlossenheit ist zum Akklamieren Zeit (Mz)

Senkrecht:

1 Nach der italienischen Reise mache ich ihn dir in Rohversion zum Geschink
2 Weder im Stundenhotel noch in der Tagesklinik zu belegen, auch wenn gerade Geburtstag war
3 Von einem leichten Schlog bekommt die Knödelform eine FrikaDelle
4 Was wir von der Regierung Habenwollen?
5 Die Tage kommen beinahe nur in der Karwoche vor
9 Damit konnte sich das Sixties-Baby zum Hype aufschwingen
10 Guter Ministerialrat zur Mahlzeit: Ködern per Korrumpsteakschmaus zwecks Erstverköstigen
11 Laut Kreationismus komplett k. o. wie Gott am siebten Tag?
14 Bei einem Fluchtachtel betrachten wir dort event-uell den Pratersternenhimmel
17 So fix no amoi kommst du zum kirchennahen Kraftausdruck
19 Sie ist im Original auf der Schweizer Seenplatte nicht zu verBergen
20 Du Dodel, der Wappler gehört doch zu den Sirbellosen!

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.