Ein feines, aber nicht meines

Ansichtssache |

Die Kawasaki ist schön anzuschauen, aber muss man sie deswegen gleich gerne fahren, lautet die Frage

Bild 1 von 10»
foto: werk

Normalerweise fließen Gedanken von Freiheit zwischen meinen Ohren herum, wenn ich auf einem Motorrad sitze. Oder, lass den Aufschlag nicht zu heftig sein. Um Rundenzeiten kümmere ich mich ja eher weniger. Aber auf der Kawasaki W 800 Special Edition geht mir nur ein Gedanke durch den Kopf: „Hoffentlich sagt dir keiner, dass das Motorrad gut zu dir passt."

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 84
1 2 3
haha

Ha Ha, Ein Rat-Bike ohne selber schwarz anhiasln! Einmal durchn Gatsch und fertig ist der böse-Buben Traum. Aber schon irgendwie fesch. Die W 650er gfallt ma aber besser. Und goldene Felgen sind schon grenzwertig geschmacklos.

10.199,- erscheint mir schwer überzogen.

Schaut fast wie das Motorradl meines Vaters (50er Jahre) aus ;-):

Der Preis ist ordentlich, dafür bekommens schon einen schönen Stadtflitzer.

flitzen tut da gar nichts in der stadt. eine 300er vespa flitzt, diese kawa nicht.

und...

...schon gefahren? Ja, 48ps is ned viel, aber recht gutes Drehmoment untenraus machts doch nicht so lahm wie man fürchten müßte.

ich glaube sie meinte ein auto.

das flitzt aber noch weniger...

kann sich aber nur um ein gebrauchtes handeln...

Twingo, Kia usw. - alles in der Preislage und absolut stadttauglich.

aha ;-)

Yep *lol*

bsa gold star design (aus den 50ern oder 60ern). schaut zwar recht retro aus, aber technisch wohl auch eher in den siebzigern angesiedelt.

http://dayerses.com/photos/bs... d-star/04/

Das einzige was ich diesbezüglich kenne ist die Vespa. Ich habe mich auf Maschinen immer gefürchtet und bin selten mitgefahren. Der Reiz wenn die angezogen hat war ja da, aber es gibt nichts schlimmeres als sich zusammenreissen zu müssen, nicht in die Gegenlage zu gehen, sondern in der Kurve liegen zu bleiben. Hat wohl damit zu tun, dass sich eine Freundin mit 16 bei einem Unfall die Wirbelsäule gebrochen hat.

sehr schön, aber leider auch sehr gefährlich. nach der geburt meiner zweiten tochter habe ich meine letzte maschine incl. bikerpanier und allem drum und dran verkauft.

genau so muß ein motorrad aussehen!

diese "kampf-aliens" die heute überall rumfahren sind doch alle "schiach", da tut so ein design richtig gut (und bequem ist sie auch noch).

lg
euer trollkind

lass mich raten: du fährst kein motorrad...

Man entwickelt sich halt weiter ;-)

50 ccm ms 50
60 ccm ds 60
250 ccm rd 250
370 ccm sp 370
650 ccm xs650
950 ccm sp 1
600 ccm srx 600
500 ccm xt 500 z
500 ccm cb 500
370 ccm sp 370
250 ccm xv 250
70ccm ss 70
50 ccm BM
Die letzten 7 stehen in der Garage.
Die jährlichen Kosten für Versicherung + Steuer +
Service und Materialkosten übersteigen fast den Anschaffungswert der Geräte.
Dank EU ein leistbares Hobbie, 3/4 der Fahrzeuge kommen aus Italien, Deutschland und Frankreich.
Die letzten 15 Jahre bin ich nur einmal ungeplant liegengeblieben. Ein 17er Schlüssel im Bordwerkzeug hätte auch dieses verhindert.
Die 950er habe ich abgegeben, weil hier entlang der Alpen keine öffentliche Strasse gefunden habe, auf der ich meine 950er artgerecht fahren hätte können.

doch,

derzeit Yamaha TR1 von 1982.
ok, ich gestehe den modernen bikes eine bessere performance zu - aber hässlich sind sie trotzdem.

lg
dein trollkind

retro-fans wird man mit neuer technik natürlich nicht begeistern können. ich wiederum halte von den alten rumpeln nichts.

die alten Rumpeln kosten max. die Hälfte der Kawa

und haben einfach mehr Ausstrahlung als ein Motorrad mit Kat und Einspritzung.
Und der Wertverlust bei den alten Teilen ist ungefähr bei 0 und sie können legal mit offenem Trichter und offener Auspuffanlage fahren.
Also wer soll sich so etwas weichgekochtes kaufen?

ausstrahlung ja, aber ich will ja auch fahren.

das ist auch meistens kein Problem. Das alte Zeug

verträgt schon Kilometerleistungen von 100 000 ohne gröbere Probleme und sie können das meiste noch selbst zangeln!

jedem das seine...

ach die technik kann mich begeistern,

nur dieses alien/insekten design und die ausladenden kühlluftsammler find ich halt scheusslich.

lg
dein trollkind

Posting 1 bis 25 von 84
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.