Voxer will das Instagram des Voice-Messaging werden

Walkie Talkie App für iOS und Android zum Verschicken von Audio-, Text- und Foto-Sofortnachrichten

Voxer ist eine Walkie Talkie App für iOS und Android, die seit November in den USA stark an Popularität gewonnen hat. Auf beiden Plattformen hat es Voxer unter die Top Drei Apps geschafft noch vor Facebook oder Skype. Das Unternehmen gibt es bereits seit fünf Jahren, nun konnte es 30 Millionen US-Dollar von verschiedenen Investoren einsammeln.

Für Unternehmen entwickelt

Mit Voxer ist eine Cross-Plattform-App mit der sich Audio-, Text-, Foto- und Ortsbasierte-Sofortnachrichten an einzelne Personen oder Personengruppen verschicken lassen. Eigentlich hatte Gründer Tom Katis die App für Unternehmen und Organisationen gedacht. Bis zu einem gewissen Grad ist das auch so, da unter anderem Krankenhäuser die App zur Kommunikation nutzen.

Hype aus dem Mittleren Westen

In einigen Städten im Mittleren Westen der USA entstand im November ein Hype um Voxer, der sich per Mundpropaganda bereits in mehrere Länder verbreitet hat. Das Unternehmen hofft im Bereich Voice-Messaging eine ähnliche Bedeutung zu erlangen, wie es Instagram bei Fotos oder Zynga bei Spielen geschafft hat. (soc, derStandard.at. 12.04.2012)

Link

Voxer

Share if you care