Physiker machten mit Quantengas-Mikroskop einzelne Atome sichtbar

12. April 2012, 11:59
6 Postings

Newcomb-Cleveland-Preis für ehemaligen Forscher vom Schweizer ETH Lode Pollet

Bern - Einem belgischer Physiker und seinen Kollegen ist es gelungen, einzelne Atome in einem Lasergitter einzufangen und sichtbar zu machen. Für diese Leistung werden sie nun in den USA mit einem Wissenschaftspreis der American Association for the Advancement of Science ausgezeichnet.

Der ehemalige ETH-Physiker Lode Pollet und Kollegen der Universität Harvard in den USA hatten ein Laserstrahlenraster benutzt, um eine Atomwolke bei sehr tiefen Temperaturen einzufangen. Mit ihrem eigens in Harvard entwickelten Quantengas-Mikroskop konnten sie das von den Atomen gestreute Laserlicht messen und so die Präsenz eines einzelnen Atoms nachweisen.

Damit sprengten sie die natürliche Auflösungsgrenze konventioneller Mikroskope. Für ihre Arbeit, die 2010 im Fachblatt "Science" veröffentlicht wurde, erhalten sie nun den mit 19.037 Euro (25.000 US-Dollar) dotierten Newcomb-Cleveland-Preis, wie der Schweizerische Nationalfonds (SNF) am Donnerstag mitteilte.

Vorarbeiten für Quantencomputer

In einem Lasergitter eingefangene Atome gelten schon lange als attraktive Kandidaten für den Bau eines Quantencomputers, der deutlich mehr Rechenleistung hätte als heutige Rechner. Die Arbeit ebnet den Weg dahin, denn die Abbildung einzelner Atome ist eine wesentliche Voraussetzung, um den Zustand dieser Atome gezielt zu manipulieren und sie für Rechenleistungen einzusetzen.

Als einziger theoretischer Physiker im ausgezeichneten Team war der Belgier Lode Pollet, nun Professor für Physik an der Universität München, für die Simulationen der Experimente zuständig. Pollet leistete seinen Beitrag als Stipendiat des SNF an der Universität Harvard zwischen April 2009 und August 2010. (APA/red, derstandard.at, 12.4.2012)

  • Mit dem Quantengas-Mikroskop gelang es Lode Pollet seinem Team einzelne Atome sichtbar zu machen.
    foto: mit-harvard

    Mit dem Quantengas-Mikroskop gelang es Lode Pollet seinem Team einzelne Atome sichtbar zu machen.

Share if you care.