Hämmer unter sich

Doris Priesching
11. April 2012, 16:57
  • Bud Spencer zu Gast bei "Gottschalk Live"
    foto: mediathek, ard

    Bud Spencer zu Gast bei "Gottschalk Live"

Während Bud Spencer zu einer detailreichen Analyse des Genres Spaghettiwestern anhob hatte Gottschalk Pause

Endlich ein Höhepunkt bei Gottschalk live: Der "Dampfhammer des deutschen Vorabends" (Offstimme) begrüßte Dienstag Bud Spencer. Gottschalk selbst wirkte unverdrossen und hoffte auf ein erholtes Publikum, dem er eine Feiertagspause gönnte. Seine Pointen waren unentspannt wie zuvor, die Anwesenden lachten tapfer. Viel Spielraum ist Gottschalk nicht geblieben, er spielt Webvideos ab und sagt auf, was ihm vorgegeben wird. Immer noch wird das Geheimnis streng gehütet, in welche Richtung das alles gehen soll.

Nachdem also auf Video ein unbekannter, aber dicker Mann gegen ein Schild prallte und Seniorenturnerin Johanna Quaas Gottschalk Bein heben und Hantel stemmen ließ, kam Bud Spencer. Der alte Italiener fing an zu erzählen, und Gottschalk, dieser Nichtzuhörer, Antiinterviewer, Ewigdreinquasselnde verstummte: Während Spencer zu einer detailreichen Analyse des Genres Spaghettiwestern anhob, dabei jedes einzelne Wort mit Bedacht auswählte, hatte Gottschalk Pause.

Und so kam es an diesem Dienstagvorabend zu einem durchaus unterhaltsamen Gespräch, bei dem der Gast Überraschendes erzählte und der Gastgeber zumindest nicht ständig mit schlechten Witzen unterbrach. Spencer plauderte von Holztischen und Bratpfannen, von Bratkartoffeln und Boxkämpfen. "Jede Minute, die gedreht wurde, verlangte zwei Wochen Arbeit", wusste der 82-Jährige zu berichten, der von sich behauptet, sein Gehirn sei "im Alter von 28 Jahren stehengeblieben". Er meinte es übrigens im positiven Sinne, wie auch seine Lebensweisheit: "Letztlich ist das Leben mit vollem Bauch doch so viel schöner." (Doris Priesching, DER STANDARD, 12.4.2012)

Link
"Gottschalk Live" zum Nachsehen hier in der ARD-Mediathek.

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 38
1 2
Bud Spencers Buch fand ich auch witzig.

Er schreibt wie ein echter Mensch, lässt ein wenig hinter die Kulissen des Filmbetriebs schauen und lobt sich nie als tollen Schauspieler, er sieht dem Leben gerne aufmerksam zu und findet immer wieder Erheiterndes.

Ähnlich ist "iWoz" angelegt, die Selbstbiografie von Steve Wozniak, Apple-Mitbegründer (no garage!) und genialer Techniker.

Antworten Sie nicht auf diesen Tipp für technikaffine Kinofreaks! Dies ist ein automatisiertes Posting des Literaromats (elektronische PR-Stelle des Buchhandels).

Endlich! Hat der Gottschalk einmal nix gesagt!

Dafür Bud Spencer umso mehr!
Und ab Juni sagt der G. gar nix mehr! Wetten!?

also mit dem neuen studio wirkt die show von gottschalk noch langweiliger, vor allem total schlecht geschnitten.

"machst du das nochmal, mach ich aus deinen ohren wäschetrockner"

Habe mir eine Dose Chilli con Carne gegönnt

zwecks alter Erinnerungen!

Weiß eigentlich einer wieso Bud seinem Opfer immer den Nacken tätschelte bevor er zum Finalen Schlag ausholte?
Irgendwie grausam für das Opfer wenn es weiß gleich gehen die Lichter aus.

eine der besten szenen überhaupt..

http://www.youtube.com/watch?v=wNGxl7p_grQ

kann mich jedes mal wieder totlachen!!!!!!!

Warum nennt man einen Hünen wie dich Mücke?

Wahrscheinlich weil ich wie ein Insekt vor nichts zurückschrecke. Wenn ich zuschlage dann hagelts beulen!

"Wenn ich nicht anständig futtere, kann ich nicht anständig aufs Klosett. Und wenn ich nicht aufs Klosett kann, bin ich kein richtiger Mensch…und mit Liebe ist dann auch nicht."

Am Besten die Sprüche als Audiofile anhören :-)

( http://www.budspencer.de/fun/index.php )

Nicht dass mich jetzt der spencer speziell interessieren tät, aber…

…jedenfalls danke an frau priesching, dass sie die anregung betreffend der verlinkung so rasch aufgegriffen hat. (http://derstandard.at/plink/133... d25615128)

an die Poster hier

... ich glaub es wird mal zeit für einen gemütlichen Spencer&Hill samstag -nachmittag mit einigen Ihrer besten Filme !

Buddy haut den Gottschalk... ;)

Hab mal gelesen dass nur die deutsche Synchranisation diese "witzigen Reimsprüche" eingebaut hat. Unsynchronisiert waren die zwar nicht ernst aber doch nicht so ein Klamauk.
Aber ich bin dieses Wochenende auch wieder bei "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" hängen geblieben .... allein wegen der Musik.
Flying thru the air *sing*

Buddy und Terence auf dem Weg ins Restaurant...typisch siffig angezogen...an der Tür meint der Kellner "Entschuldigung nur für Mitglieder" => darauf Terence "Sind wir doch, sonst hätten wir ja höhre Stimmen, oder?"

Ein Klassiker der geilen Sync :)

Das ist der geilste Fressschuppen von hier bis San Francisco

Stimmt. Ich habe mir einmal - unabsichtlich - eine neu aufgelegte DVD eines ihrer Filme gakauft (4 Fäuste für ein Hallelujah). Da war eine neue Synchronisation d'rauf, welche sich strikt an das Original hielt.

Das Resultat ist irgendwo zwischen "langweilig" und "grauenhaft" anzusiedeln.

YEAAAHH!! BUD SPENCER!!!

Bud Spencer ...

...und Terence Hill die Helden meiner Kindheit (bzw. schau ich noch heute ihre Filme an ). "mach schon Platz, ich bin der Landvogt". da werden Erinnerungen wach :D

klugscheiss:
"mach schon Platz, hier kommt der Landvogt"

"schon der junge sass im garten - spielte mit der mutter karten!"

guter gott, das ist noch ard?

mit dem gottschalk-live logo und seinem hemd schauts ja eher nach 9live aus.

und das interview mit bud spencer ist ja wirklich peinlich wies geführt wird. immer unterbrochen von videos, und so wie der gottschalk dasitzt, wie ein extracooler 16jähriger. sind die überhaupt beide im gleichen studio? zu sehen sind sie ja nie gemeinsam. wer hat eigentlich den typen ausgesucht der den kuchen überreicht? zählt ja wohl eher nicht grad zum typischen ard publikum. die sitzen ja sowieso alle begeistert da, besser klatschens sicher auch nicht bei der barbara karlich wenn das licht aufleuchtet.

Da liest man nur kurz den Namen "Bud Spencer" und gleich hat man Bock auf eine Pfanne Bohnen mit Speck :)

"Hey mann du kannst doch nicht die ganze Pfanne Bohnen alleine aufessen und uns verhungern lassen....."

-Doooch...kann ich! ;oD

"... und frisst aus derselben Pfanne wie sein Gaul... isja eklig!"

Warum soll sich das edle Tier dran stören?

"Warum grinst Du dabei so dähmlich?"

Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.