Spotify Play bettet Musik auf Seiten und Blogs ein

11. April 2012, 13:39
5 Postings

Neues Widget ermöglicht Integration von Songs, Alben und Playlists auf eigener Website

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat mit dem "Play Button" ein neues Widget veröffentlicht, das eine Integration von Musik-Streams in Websites und Blogs ermöglicht. Seitenbetreiber können damit Musik kostenlos über ihre Seiten zur Verfügung stellen.

Einbettung über Code-Schnipsel

Über den Play-Button lassen sich einzelne Songs, Alben und Playlisten einbinden. Werbung wird dabei keine angezeigt. Nutzer müssen dafür ein Lied aus Spotify auswählen und mit der rechten Maustaste den Spotify-URL des Songs, Albums oder der Playliste kopieren. Auf der Entwicklerseite des Unternehmens kann damit der Einbettungs-Code abgefragt werden. Das Widget kann hier auch angepasst werden. User von Tumblr können im neuen "Audio Post"-Tool direkt nach Spotify-Titeln suchen und sie automatisch in ihren Blog einbetten.

Nur für Spotify-User

Damit Besucher der Seite oder des Blogs die Musik über das Widget abspielen können, müssen sie allerdings auch Spotify auf ihrem Gerät installiert haben. Ist das nicht der Fall, wird dem User der Download des Programms vorgeschlagen. Zu den ersten Partnerseiten, die das Widget bereits integriert haben, gehören die Huffington Post, der Guardian, Mashable und der Rolling Stone. (red, derStandard.at, 11.4.2012)

  • Mit dem Play Widget können Spotify-User Songs, Alben und Playlists auf ihren Websites und Blogs einbetten.
    screenshot: red

    Mit dem Play Widget können Spotify-User Songs, Alben und Playlists auf ihren Websites und Blogs einbetten.

Share if you care.