Rezept Kohlgemüse mit Kümmelerdäpfeln

25. November 2016, 15:27
posten

Zutaten
1 große Karotte
2 Scheiben Sellerie
1/2 Kohl
75 g Bauchspeck in Scheiben
100 ml Schlagobers
6 mittelgroße Erdäpfel
2 EL Öl
1 EL Kümmel


Erdäpfel
Die Erdäpfel schälen, vierteln, und in einer ofenfesten Form mit Öl, Salz und Kümmel verrühren und ca. 40 Minuten in das auf 190 Grad vorgeheizte Backrohr geben.


Kohlgemüse
Die Karotten und die Selleriescheiben in Würfel schneiden, den Kohl in breite Streifen schneiden. Vier Speckscheiben für die Garnierung beiseite geben, den Rest in Streifen schneiden. In einer Pfanne einen Esslöffel Öl erhitzen, den Speck bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Die Sellerie- und Karottenwürfel hinzufügen. Zugedeckt ca. 8 Minuten garen, bis der Sellerie glasig geworden ist. Die Kohlstreifen dazugeben und ca. 5 bis 7 Minuten wieder zugedeckt mitdünsten. Mit dem Schlagobers aufgießen, kurz aufkochen lassen, salzen und pfeffern.


Speck
Die Speckstreifen auf einem Backblech unter dem Backofengrill bei mittlerer Hitze bräunen. (Das geht sehr rasch, der Bräunungsgrad sollte daher ständig überwacht werden). Alternativ können die Streifen natürlich auch in einer Pfanne angebraten werden. In der Zwischenzeit sind auch die Erdäpfel fertig gegart. Das Kohlgemüse mit den Erdäpfeln und den gebratenen Speckstreifen servieren.
Guten Appetit!

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/ped
  • Das Rezept als Pdf zum Download

    Download
Share if you care.