Im Jahr 2005 diskutieren Forscher aus aller Welt rund um Pflanzen

17. Juni 2003, 15:18
posten
Wien - 2005 wird der Universität Wien eine große Ehre zu Teil: der Internationale Botanik Kongress (IBC). Das wissenschaftliche Symposium findet nur alle sechs Jahre statt und bringt Forscher der verschiedenen Disziplinen rund um Pflanzen zusammen. Darunter finden sich neben Botanikern im engeren Sinne auch Pflanzenökologen, Pilzforscher oder Landwirtschaftswissenschafter. Der vorige IBC ging 1999 in Nordamerika über die Bühne. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.