Löwenchance ade: Noch kein Lion für Österreich

17. Juni 2003, 15:17
posten

Österreichische Einreichungen gehen in den Kategorien Cyber Lions, Press & Outdoor Lions und Young Creatives leer aus

Die Wiener Agentur Fischer Enterprise war zwar auf der Shortlist der Cyber-Lions für die Agentur-Website Fischer Enterprises, konnte aber keinen Löwe für sich gewinnen.

Das selbe Schicksal erlitt die Linzer Agentur Buchegger, Denoth, Feichtner ("Theaterachse", das Sujet "H.C. Artmann/Fasten"), die auf der Shortlist der Press & Outdoor Lions stand.

Margot Horcher (Grafik) und Marco Kalchbrenner (Text) vertraten Österreich bei der "Young Creatives Competition", gingen aber leider auch leer aus.

Wer nun die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen kann erfahren sie ab 21 Uhr, nach der Verleihung im Palais des Festivals bei etat.at. (sku)

Share if you care.