Barcelona putzt Getafe und verfolgt Real

Klarer 4:0-Heimsieg gegen Getafe - 39. Saisontreffer von Messi - Nur mehr ein Pünktchen Vorsprung für das weiße Ballett

Barcelona - Der FC Barcelona hat den Druck auf Real Madrid in der spanischen Fußball-Primera-Division am Dienstagabend weiter erhöht. Die Katalanen feierten gegen den Tabellenzehnten Getafe einen völlig ungefährdeten 4:0-Heimsieg und rückten damit bis auf einen Zähler an den Tabellenführer heran. Die "Königlichen" gastieren erst am Mittwoch in der 32. Runde im Derby bei Atletico Madrid.

Alexis Sanchez mit einem Doppelpack (13., 73.), Superstar Lionel Messi (44.) und Pedro Rodriguez (75.) sorgten im Camp Nou für klare Verhältnisse. Messi baute mit seinem 39. Saisontreffer seine Führung in der Liga-Schützenliste vor Reals Cristiano Ronaldo (37) vorerst aus. (APA, 10.4.2012)

Share if you care
Posting 126 bis 151 von 151
1 2 3 4

habs heute nicht gesehen, aber schön das alexis und pedro wieder treffen :)

für mich eins der besten spiele von barça seit langem. von 14 spielern die heute für barça gespielt haben, sind 11 aus der eigenen schule. ohne worte...

eigene Schule

sind die anderen auch "gezüchtet" worden, woe Messi ( Wachstumsmittel)

willst du damit etwas bestimmtes sagen?
wenn ich mir die durchschnittliche größe der spieler ansehe, nein ;)

Sagt der Schweizer.

ja, und?

alle hormonbehandelt ?

Made by Spainentes. ;)

so wies aussieht

ist barsa wieder die maschine die jahrelang praktisch unbesiegbar war/ist. mal schauen wie real damit umgeht, der druck liegt eindeutig bei ihnen.

morgen wirds auf jeden fall spannend (obwohl normalerweise für real gefundenes fressen). atletico hat sich verbessert, und selten war der druck auf real vor dem derby so groß wie morgen. da ist eine überraschung durchaus drinnen, und sollte real tatsächlich mit weniger als 4 punkten vorsprung ins camp nou kommen....schön wärs :)

anscheinend hat sich das viele Rotieren nun ausgezahlt

war ja auswärts oft das Problem. Pep ist genial nun hat man einen wesentlich breiteren Kader als voriges Jahr, Verdeitigung könnte noch ein wenig mehr Personal vertragen, aber ansonst ist man stärker als im Vorjahr.

Breiter, aber nicht stärker. Die Mannschaft ist nicht mehr so stark wie in der Vorsaison.

Rotiert wurde nur, wenn´s verletzungsbedingt unumgänglich war oder man schon 3-4 Tore vorn lag.

So wie´s auschaut, will man in can barça ohnehin nur MF-Spieler, um Hallenfußball mit Rasenfußball zu verschmelzen, so mutet die Entwicklung zumindest an.

Das Spiel gestern war an Fadesse nicht zu überbieten. Getafe war gefühlt einmal mit Ball im Strafraum und hat einmal von außerhalb des 16ers aufs Tor geschossen. Wie man als 10. in der Tabelle mit mathematisch möglichem Ausblick auf EL-Plätze und 2-0 in der HZ nicht nach vorn spielen kann, sondern sich passiv eine Schraufn abholt, ist mit taktischem Kalkül nicht zu erklären.

So eine Fadesse wünsche ich mir für jedes Spiel. Und Barça (wie auch jede Mannschaft) spielt halt nicht für den neutralen Beobachter, sondern für seine eigenen Fans.

richtig und falsch

falsch ist ihre behauptung dass die rotation nur durch verletzungen zum einsatz gekommen wäre - dem war nicht ganz so.

pep wurde von den eigenen fans teilweise sehr heftig für seine gewollt, im unterschied zu durch verletzungen erzwungenen, rotationen gescholten.

richtig ist, dass die mannschaft durch die vielen kleinen - xavi, puyol, iniesta, alexis, pedro - verletzungen und natürlich die schweren bei villa, affelay und jetzt abidal mehr rotationen hatte als sonst: das trug sicher auch zu ihrer formschwäche bei.

in summe würde ich die mannschaft des vorjahres auch als stärker einschätzen. daher fand ich auch, dass dieses spiel das beste seit langem gewesen sei.

wenn sie diese form konstant halten können, dann bleibts in der ms spannen

also Cesc und Sanchez sind schon eine Verstärkung

das war ja mal ein lockeres 4:0

Getafe taugt mir aber von taktischen Verhalten am Platz, gute Raumaufteilung, die Tore vielen aus nicht allzu vielen Chancen auch wenn sie am Ende nachgelassen haben. Messis tor war genial, und was auch in einer unglaublichen Geschwindigkeit.

Getafe hat Ihnen "vom taktischen Verhalten" gefallen?

Also, das verteh' ich überhaupt nicht.

Eine Mannschaft, die nur betoniert und nicht den leisesten Versuch unternimmt, einmal selbst die Offensive zu versuchen - selbst bei einem Rückstand von 0:4 - kann ich einfach nicht verstehen.

Da war kein Sportsgeist, kein Elan, kein nichts.

Ich war eher enttäuscht von der Totalkapitalutution, die Getafe da gezeigt hat.

ein bisschen haben sie schon nach vorne gemacht

hatten ja auch Chancen, dann müssen sie Milan dass selbe vorwerfen, die taten genau gleich viel für die Offensive mit einer deutlich stärkeren Mannschaft.
Es gibt genug stärkere Mannschaften die schlechter stehen als Getafe, die Tore sind ja aus recht wenigen Chancen gefallen, außer die letzte Viertelstunde da warens dann ziemlich offen.

hab das match nicht gesehen, nur die tore und ein paar chancen auf einem link hier. aber was getafe da an stellungsfehlern praktiziert hat, a wahnsinn.

Journalist: "What do you think about Pepe's agression to his teammate?"
Pep: (Containing his laugh) "Nothing..."

2:35 - die Kommentatoren können nur noch lachen
http://www.youtube.com/watch?fea... 7VAT00ozPk

menschenskind!

jetzt sind die internationalen kommentatoren auch schon alle barsa fans. armes real, wirklich unverständlich wieso man außerhalb von madrid kein verständnis für solche aktionen hat...

Eine kleine,

aber immerhin EINE Ansage vom FCB - für etwas Noch-mehr-Nervosität bei Real dürft's reichen;)

RM wird heuer untergehen, nichts gewinnen und Mou wird gefeuert!

Und dann kann man sich zurücklehen, ein bisschen warten und RM wieder genießen - ohne Mou und Pepe werden sie auch wieder zum weißen Ballett. Die momentane Heulsusenelf ist ja wirklich nicht zum Aushalten!

Wer heult denn alles? Achso, die übliche Pauschalisierung, sorry. Mein Fehler.

Dein Fehler. Richtig.

Danke. Nur so kann ich lernen.

aus madrid sich ists auch zum heulen. da spielen sie die wahrscheinlich besten zwei saisonen der clubgeschichte (siehe zB geschossene tore) und gewinnen trotzdem nix, weils halt barcelona gibt.

Posting 126 bis 151 von 151
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.