Elsner möglicherweise an TBC erkrankt

Laut Ruth Elsner keine 100-prozentige Bestätigung

Wien - Der frühere Bawag-Chef Helmut Elsner ist möglicherweise an Tuberkulose (TBC) erkrankt. Das berichtete die Tageszeitung "Österreich" am Samstag in einer Vorabmeldung für ihre Sonntag-Ausgabe. Demnach wurden bei einer Routineuntersuchung im Wiener Wilhelminenspital Schäden an der Lunge festgestellt.

"Die Ärzte sind fast sicher, aber zur 100-prozentigen Bestätigung müssen spezielle Virenstämme angelegt werden. Das dauert mehrere Wochen", so Ruth Elsner, die Gattin des in der Bawag-Affäre zu wegen Untreue zu 10 Jahren Haft verurteilten Ex-Managers. Elsner ist derzeit wegen Haftuntauglichkeit auf freiem Fuß. (APA, 7.4.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.