Augmented Reality-Anzeigen im RONDOmobil

6. April 2012, 12:41
6 Postings

Anzeigen werden mit Filmen verknüpft - Gestartet wird damit am 7. April

Am 7. April startet DER STANDARD im RONDOmobil mit einem neuen Feature. Durch Augmented Reality können Anzeigen mit Filmen verknüpft werden. Dadurch sehen Leserinnen und Leser die neuesten Modelle nicht nur auf Papier sondern auch in Produktvideos auf dem Smartphone oder dem Tablet-PC. 

Möglich wird das mit der alive AR-App, die für Smartphones und Tablets von Apple und mit Android-Betriebssystem in den jeweiligen App-Stores erhältlich ist.

Die Augmented Reality-Anzeigen im RONDOmobil sind speziell markiert. Wird die Anzeige eingescannt, erscheint der Film auf dem Display. (red, derStandard.at, 6.4.2012)

  • alive-App runterladen und den Mehrwert von Augmented Reality-Anzeigen im RONDOmobil nutzen.
    foto: der standard

    alive-App runterladen und den Mehrwert von Augmented Reality-Anzeigen im RONDOmobil nutzen.

Share if you care.