Zockschein

Ansichtssache6. April 2012, 16:55
4 Postings
foto: hersteller
Bild 1 von 4

Malheur beleuchten
Auch das größte Geschick schützt nicht vor Pech und Schaden. So ist selbst der beste Autofahrer nicht vor Pannen gefeit. Dementsprechend sollte man gewappnet sein, wenn man am Straßenrand am fahrbaren Untersatz Hand an-legen muss. Nützlich könnte dann die Soulra Road Torq sein. Diese Leuchte wird durch einen Handkurbeldynamo aufgeladen und kann dann dank ihrer Stellfüße so platziert werden, dass die Unfallstelle ausreichend beleuchtet und gesichert ist. www.soulra.de

Share if you care.