Gelungen!

20. Juni 2003, 21:05
19 Postings

Unserer Elite-Regierung kann nur das beste Zeugnis ausgestellt werden - von Daniela Yeoh

Die Regierung ist gut unterwegs. Bravo! Pensionsreform beschlossen. Nachbesserungen nach dem ersten Entwurf. Weitere wird es geben. Gelungen ist auf alle Fälle mal, die weit klaffende Pensionsschere zwischen Frauen und Männern zu vergrößern. Alles andere war nicht wirklich erwünscht. Die derzeit regierenden Politikerinnen sind abgesichert, die Politiker sowieso. Und in Notfällen reicht ein Anruf in einer Firmenzentrale, um einen Rabatt rauszuschlagen. Oder vielleicht auch einen Verein finanzieren zu lassen, der die private Webseite erstellt. Böses denkt, wer da mehr vermutet. Gelungen.

Erfolgreich wird die klassische Mann-Frau-Kinder-Familie etabliert. Am besten bleibt die Mutter (Väter gehen ja selten) zu lange bei den Kindern zuhause - oh, danke, Kindergeld. Wieder ist ein Arbeitsplatz frei, der Einstieg erschwert. Frau orientiert sich da am besten am Mann, der das Geld nach Hause bringt und - bei Gütigkeit - die Pension auf beide Elternteile splittet. Das soll noch kommen. Gelungen! Wer wollte schon jemals eigenständig abgesichert sein?!

Dass sich die eigene Schicht am liebsten selbst reproduziert, und sei es auch die regierende, ist nichts Neues. Bildung ist einer der Wege aus der Armut - und nach oben. Ein kleiner Schritt in Richtung Elitenbildung wurde mit den Studiengebühren schon gesetzt. Studieren wurde mal ein bisschen erschwert, die Studie über die Auswirkungen der Gebühren lange Zeit unter Verschluss gehalten. Der Weg zur universitären Elite ist eingeschlagen. Erfolgreich.

Schwarz-blau regiert ausgezeichnet. Das Gedächtnis der WählerInnen speichert eh nur kurz.

17.06.2003
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.