Bild von angeblichem Nexus Tablet aufgetaucht

4. April 2012, 10:14
28 Postings

Bild zeigt Tablet mit unverändertem Android 4.0 - Veraltete Icons und großes Display hegen Zweifel an Echtheit

Poketnow hat ein Bild veröffentlicht, das das angebliche Nexus Tablet zeigen soll. Es ist allerdings unklar, ob es sich tatsächlich um das Google eigene Tablet handelt. Einige Ding deuten darauf hin, dass es sich dabei das erste Beweisfoto des Nexus Tablets ist, es gibt aber auch widersprüchliche Hinweise.

Verräterische Icons

Dass auf dem Bildschirm nur Icons von Google Produkten zu sehen sind und keine Apps von Drittherstellern, wie es bei Geräten von Samsung oder HTC der Fall wäre, deute daraufhin, dass es sich um das Google Tablet handelt, das von Asus gefertigt werden soll. Allerdings sind die Icons teilweise veraltet, so ist beispielsweise noch der Android Market zu sehen, der mittlerweile von Google Play abgelöst wurde. Das könnte aber auch nur darauf hinweisen, dass die Studie schon etwas älter ist.

Reines Android 4.0

Ein andere Hinweis sind die typischen Softkeys von Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Auch die abgebildete Uhrzeit 4:00 deutet auf ein Google Produkt hin, da auch bei den offiziellen Bildern des Galaxy Nexus diese Uhrzeit zu sehen war. Es dürfte sich also um ein reines Android 4.0 handeln, ohne dass der Hersteller eine eigene Oberfläche darüber gelegt hat.

Sieben oder zehn Zoll

Allerdings hat Poketnow auch Hinweise darauf gefunden, dass es sich nicht um das Nexus Tablet handelt. Bei den Gerüchten war immer von einem sieben Zoll Display die Rede, das Tablet wirkt auf dem Bild aber eher wie ein zehn Zoll Gerät. Allerdings kann das auch an einer schlechten Skalierung liegen bzw. ist nur das Tablet auf einem weißen Hintergrund zu sehen, wodurch es schwierig ist, die tatsächliche Größe einzuschätzen.

Prototyp von Toshiba?

Abgesehen von dem Bild gibt es keine weiteren Informationen über Spezifikationen, Preis oder Erscheinungsdatum. Auch Quellen gibt Poketnow nicht an. Ob es sich also tatsächlich um das Nexus Tablet handelt, ist zweifelhaft aber möglich. Androidcommunity hat aber festgestellt, dass das Tablet sehr einem Prototypen von Toshiba ähnelt, der auf der CES vorgestellt wurde.

Die Gerüchteküche brodelt

Ob das Bild nun echt oder Fake ist, wird man erst wissen, wenn Google tatsächlich ein Nexus Tablet vorstellt. Bei der Google I/O im Juni könnte es so weit sein. Bis dahin wird das Bild zumindest die Gerüchteküche anheizen. (soc, derStandard.at, 04.04.2012)

  • Sieht so das Nexus Tablet von Google aus?
    foto: pocketnow

    Sieht so das Nexus Tablet von Google aus?

Share if you care.