Ring frei für Fahrräder!

Ansichtssache |

Fünf Grad am Vormittag und eisiger Wind konnten tausende Fahrradfans nicht von der Teilnahme an der Radparade im Rahmen des ARGUS Bike Festivals abhalten

Bild 2 von 34
foto: derstandard.at/tinsobin

Rund 120.000 Besucher zählte das Bike-Festival im vergangenen Jahr, 10.000 drehten 2011 im Rahmen der Radparade eine Runde um den Ring. Wie viele es heuer waren, stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest. "Das heute nicht so freundliche Wetter hält mich nicht an der Teilnahme ab, ich ziehe mich einfach warm an wie beim Skifahren", sagt Eva Glawischnig, Bundessprecherin der Grünen, kurz vor dem Startschuss um 12 Uhr. Jedes Rad erhält noch schnell ein Blümchen als Schmuck.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.