Antrag auf Schutzgebiet im Südpazifik abgelehnt

17. Juni 2003, 21:49
1 Posting

Jagdgegner sind erneut gescheitert

Antrag auf Schutzgebiet im Südpazifik abgelehnt Jagdgegner sind erneut gescheitert Berlin - Die Gegner der Waljagd sind bei der Jahrestagung der Internationalen Walfang-Kommission erneut mit dem Antrag auf ein neues Schutzgebiet im Südpazifik gescheitert. Der Vorstoß erhielt am Dienstag wie auch bereits im Jahr zuvor nicht die erforderliche Dreiviertel-Mehrheit. Auch für die noch anstehende Abstimmung über ein neues Schutzgebiet im Südatlantik rechneten Umweltorganisationen mit einem Scheitern.

Greenpeace warf Japan vor, zusammen mit wenigen anderen Ländern eine Minorität zu formieren, die jeden Fortschritt in der IWC blockiere. Der WWF bedauerte, dass die Staatengemeinschaft sich nicht durchringen konnte, den Südpazifik zum Schutzgebiet für Wale zu erklären, da das Gebiet wichtig für die Fortpflanzung der bedrohten Tiere sei. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Renate Künast und der IWC-Vorsitzende Bo Fernholm

Share if you care.