USA geben nach Festnahme US-Hilfe für Serbien frei

16. Juni 2003, 19:34
19 Postings

Rund 110 Millionen Dollar werden ausbezahlt

Washington - Die USA haben am Montag grünes Licht für weitere US-Finanzhilfen an Serbien gegeben. Das teilte das Außenministerium in Washington mit. Das Geld, rund 110 Millionen Dollar, waren blockiert, weil die USA Serbien vorwarfen, nicht ausreichend mit dem Haager Kriegsverbrechertribunal zusammenzuarbeiten. Insgesamt wurden nach Angaben des Sender "B 92" 135 Millionen Dollar an Serbien-Montenegro gewährt. 110 Millionen Dollar sind für Serbien und 25 Millionen Dollar für Montenegro bestimmt.

Mit der Festnahme des angeklagten ehemalige Offiziers Veselin Sljivancanin hat Serbien vergangene Woche die verlangte Kooperation nach Auffassung der US-Regierung unter Beweis gestellt. (APA/dpa)

Share if you care.