Simbabwe: Todesurteile vollstreckt

16. Juni 2003, 14:17
1 Posting

Vier zum Tode verurteilte Straftäter in Simbabwe gehängt - Opposition spricht von Einschüchterungskampagne Mugabes

Harare - In Simbabwe sind nach staatlichen Medienberichten vier zum Tode verurteilte Straftäter gehängt worden. Die oppositionelle Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) verurteilte am Montag die Vollstreckung als Teil einer Einschüchterungskampagne der Regierung von Präsident Robert Mugabe. Oppositionsführer Morgan Tsvangirai muss sich zur Zeit vor Gericht in zwei Hochverratsprozessen verantworten, bei denen im Falle einer Verurteilung die Todesstrafe droht.

Unter der Führung des seit 23 Jahren regierenden Präsidenten Robert Mugabe, dessen Herrschaft zuletzt immer mehr diktatorische Züge annahm, wurden bisher 73 Menschen gehängt, berichtete die staatlich kontrollierte Zeitung "The Herald". Bei zwei der nun Gehängten handelt es sich um Deserteure. Bei einem Ausbruchversuch mit zwei weiteren Inhaftierten war einer der Wächter erschossen worden.(APA/dpa)

Share if you care.