Ich sehe was, was du net siehst

Ansichtssache

Renault hat den Mégane überarbeitet. Außen sieht man davon wenig. Aber es gibt drei neue sparsame Energy-Motoren, ein Visio-System und einen Komfortblinker

Bild 1 von 9»
foto: werk

Autonarren haben für die stundenlange Fahrt in den Sommerurlaub ein neues Spiel. Aktueller Mégane oder Vorgänger könnte es heißen. Denn das Facelift der Frontpartie fiel für die Collection 2012 so sanft aus, dass man schon genau hinschauen muss - so er, der neue Mégane, nicht die optional erhältlichen LEDs vorne trägt.

weiter ›
Share if you care