"Tatort"-Duo Thiel und Börne am beliebtesten

30. März 2012, 08:30
  • Die beliebtesten "Tatort"-Ermittler: Thiel und Börne aus Münster.
    foto: orf

    Die beliebtesten "Tatort"-Ermittler: Thiel und Börne aus Münster.

"Fernsehwoche": Wiener Kommissare auf Platz zehn - "Tatort"-Zweiteiler zu Ostern

Hamburg - Die Münsteraner Kommissare sind laut einer Umfrage die beliebtesten "Tatort"-Ermittler: Das Gespann Frank Thiel (Axel Prahl) und Professor Karl-Friedrich Börne (Jan Josef Liefers) ist in den Augen von 39 Prozent der Befragten die Nummer eins, wie die deutsche Zeitschrift "Fernsehwoche" am Donnerstag in Hamburg berichtete. Das Wiener Duo Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) landet dank sechs Prozent Zuschauer-Zuspruchs auf Platz 10.

Ballauf und Schenk auf Platz zwei

Auf Platz zwei rangieren die Kölner Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) mit 31 Prozent, gefolgt von Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) aus München (25 Prozent). Zu den beliebtesten "Tatort"-Kommissaren aller Zeiten kürten die Umfrage-Teilnehmer jedoch das Duo Schimanski und Thanner (Götz George, Eberhard Feik), das bis 1991 im Ruhrgebiet auf Verbrecherjagd ging. Mit 58 Prozent lagen "Schimmi" und Thanner unangefochten an der Spitze.

"Tatort"-Zweiteiler zu Ostern

Die "Fernsehwoche" hatte die Umfrage aus Anlass des ersten Zweiteilers in der "Tatort"-Geschichte in Auftrag gegeben: Am 8. und 9. April ermittelt das Kölner Duo auch auf ORF2. Die Befragung von 1.002 Personen durch das Online-Meinungsforschungsinstitut F&S Medienservice ist nach Angaben der "Fernsehwoche" repräsentativ in der Altersgruppe der 18- bis 55-Jährigen, Mehrfachnennungen waren möglich. (APA, 30.3.2012)

Share if you care
14 Postings

ich bin kein häufiger tatort-seher, aber von den wenigen, die ich kenne, mochte ich Kappl und Deininger aus Saarbrücken am liebsten.

die Münsteraner find ich aber auch recht gut.

Münster, Kiel, Wien (ohne Krassnitzer), München

der 10. platz ist wohl auch der letzte oder?
wird zeit dass der krassi abgelöst wird.

ok wiki schreibt von 17 handlungsorten,

kiel - borowski ist der beste

Kiel
Köln
München
Berlin
Münster

Krassnitzer

mag ja die Münsteraner gar nicht, wohl das Ressentiment des Zu-schlecht-weggekommen ...

Mein Top 3 Ranking (falls das wen interessiert)

Münster
Lindholm
Borowski

Münster ist ein paar Mal sehr lustig und hat mir anfangs sehr gefallen, aber früher oder später nutzt sich der stark repetitive Brachialhumor doch beträchtlich ab. Außerdem passt Münster nicht wirklich in die Tatort-Tradition - zuviel Klamauk, zu wenig Ermittlungsarbeit. Den Wiener Tatort kann ich absolut nicht ausstehen, immer diese seltsame Gefühlsduselei und pseudovorurteilsfreie Vorurteilszurschaustellung (ganz besonders schlimm und primitiv in "Kein Entkommen").

Mein Favorit ist vermutlich Konstanz, auch Berlin, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart find ich sehr gut. Hamburg war ebenfalls gut aber, wie Münster, irgendwie zu wenig zur Tatort-Serie passend.

Passt.

Schimanski und Thanner sind TV-Geschichte und außer jeder Konkurrenz.

Schenk und Ballauf mag ich sehr. Da ist es auch nicht so schlimm, wenn der Fall selbst weniger interessant ist.
Die Münsterer spielen in einer eigenen Liga. Ich sehe die irgendwie unabhängig vom Tatort.

Münsteraner...

natürlich...

Ich höre!

Borowski nicht zu vergessen ...!

Und natürlich:

Stoever und Brocki nicht vergessen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.