Alles auf Kante

Ansichtssache

Seat hat den Ibiza zur Modellpflege geschickt, ihn optisch etwas angeschrägt und inhaltlich optimiert, auch im Sinne eines reine(re)n Umweltgewissens

Bild 1 von 11»
foto: werk

Auf diese Statistiken kann man sich verlassen. Mit großem Stolz demonstrierte Seat, dass der Ibiza in der Käuferschicht bis rund 35 Jahre einen überdimensionalen Marktanteil hat. Vor allem Frauen schätzen den wendigen Wagen, dessen deutsches Gegenstück unter dem Namen Polo einen wichtiger Umsatzträger für den Volkswagenkonzern darstellt.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 31
1 2

Zwar sind die Verkaufszahlen super, aber was nie in keinem Bericht auch nur angesprochen wird, das der Ibiza bei der Qualität u.a bei Innengeräusche total patzt.
Was nach 2 Jahren wenn die Garantie ausläuft sehr erfreulich wird. Und innerhalb dieser muß jeder Garantieeingriff erst durch allmobil abgeklärt werden. Zum Ko**en.
Mein Seat ist zwar ok, aber sicher mein letzter.

Überhaupt sind zwei Jahre Garantie

heutzutage absolut nicht mehr zeitgemäß und eine Frechheit.

Auf der anderen Seite ist's auch klar, weil viel länger halten die VW-Dreckskisten ja eh nicht. Da würden sie aus dem Reparieren nicht mehr rauskommen.

Du sprichst mir aus der Seele! Es ist einfach eine "Frechheit" was die sich so leisten und als normal abtun!
Um das Geld hätte ich mir auch nen Hyundai i30 kaufen können! Klappert weniger und hat auch noch viel länger Garantie!
Das wird mein letzter Seat gewesen sein!

Auf Seatforum.de könnt ihr mal nachlesen, welche "Qualität" Seat beim Ibiza bietet:

http://www.seatforum.de/forum/sho... hp?t=42042

Also ich rate jedem ab, diese Karre zu kaufen, außer er steht auf Werkstattautos!

Leider ist die Qualität des Ibiza sehr mies! Habe den Style 1.4 (NP immerhin 17.000€) und war in zwei Jahren cirka 15 mal in der Werkstätte!
Der Anspruch an die eigene Qualität ist bei Seat dermaßen niedrig angesiedelt, dass einem schlecht werden kann!
Fuhr auch mit fabriksneuen Autos und die hatten tlw. schon eklatante Fehler!
Ich würde jedem raten, sich keinen Seat Ibiza zu kaufen und besser einen Polo oder Fabia zu kaufen, wenn es ein VAG Auto sein soll!

Meiner ist auch 2 Jahre und nicht ein einziges Mal in der Werkstatt. Hast vielleicht ein Montagsmodell erwischt...

Ich glaub eher, du hast Glück gehabt mit deinem! Der Schnitt ist schlecht!!!!!!!!

Leider bin ich nicht der Einzige! Fuhr auch nagelneue Ibiza und bei denen gab´s eklatante Mängel schon ab Werk!:-(

verspricht einen Durchschnittverbrauch von 3,4 l / 100km

...bestimmt ;) .. Ich hatte ihn für ein halbes jahr vor dem facelift.. 140km/h auf der Autobahn = 10l verbrauch..

*doublefacepalm*

die Designer sollten mal mit den Designern von Kia telefonieren, denn so wird es nichts..;-)

Vernünftig ausgestattet

bewegt man sich nördlich der 23.000€-Marke. Für einen Polo!

Sogar Selbstverständlichkeiten wie Elektrische Fensterheber hinten, AUX-Eingang usw. muss man extra bezahlen. Witzig, diese VW-Clowns. :)

Der Versuch der Designer diesem Auto ein böses Gesicht zu geben endete leider in einer kompletten Rückentwicklung des Ibizas

Ja, faltet sie, zwickt sie, knickt sie!

Wir wollen kein Auto ohne Falz mehr sehen! Aber keine Angs, etwas anderes fällt den 08/15 Designern momentan eh nicht ein, ihre Ideen sind am Ende, was man einer Karrosserie optisch noch antun kann.

Nette Zusammenfassung des Prospektes.

Seat Ibiza

ist die erbärmlichste Art Polo zu fahren.

nein seat ibiza is die viel schönere art polo zu fahren ...

...und das zu einem günstigerem preis.
habe einen 2011er neuwagen. das design ist echt toll als der polo und wie ich finde auch schöner als der neue in dem artikel. bin auch sonst zufireden da ich nur in der stadt fahre ist ein kleinwagen für mich ideal.

Das:

http://www.autocarideas.com/wp-conten... 3-view.jpg

ist die schönste Art Polo zu fahren!

auch sehr schönes auto ja....

....ist aber kein polo sondern citreoen oder? ibiza als polo war so gemeint. der ibiza wurde dem polo nachgebaut und hat den gleichen motor. sogar alle schrauben beim rad zb sind ident und haben das vw logo oben auf meinem 2011 er ibiza.

So meinte ich es.

Wenn es ein kleines knuddeliges Auto sein soll dann entweder ein Minicooper S oder was schnittiges aus Fronkreisch.
Nix von die Vie Dabbelju.

wenn er denn klein wär .. *hust*

... after all

ist's halt doch nur ein Polo...

...nein, der ist leider qualitativ viel schlechter als ein Polo! Ich habe den Vergleich!

Posting 1 bis 25 von 31
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.